Frauen-Mannschafts-WM: Russland und Indien im Finale

von Klaus Besenthal
02.10.2021 – Russland und Indien sind die Sieger der Halbfinalmatches der Frauen-Mannschafts-Weltmeisterschaft im spanischen Sitges. Die Russinnen gewannen am Freitag gegen die Ukraine mit 2,5:1,5 bzw. 3:1, während es für Indien gegen Georgien zunächst ein 2:2 gegeben hatte, bevor im Rückkampf schließlich ein 2,5:1,5 heraussprang. Die Finalmatches zwischen Russland und Indien beginnen am Samstag um 14 Uhr (Hinspiel) bzw. um 17 Uhr (Rückspiel). Bei Bedarf würde sich noch ein Blitz-Tiebreak anschließen. | Fotos: Niki Riga

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Mannschafts-WM der Frauen - Halbfinale

Die russische Mannschaft firmiert bei diesem Turnier als "CFR Team", was im Langtext "Chess Federation of Russia" bedeutet. Geht man von den Elozahlen aus, dann war das Halbfinale zwischen Russland und der Ukraine eine Art vorweggenommenes Endspiel, dessen Ausgang sich unmöglich vorhersagen ließ. Angesichts dieser Augenhöhe der Gegnerinnen gab es im Hinspiel an den vorderen Brettern dann auch drei nicht unerwartete Remisen, so dass die Partie an Brett 4 entscheidende Bedeutung haben sollte.

In dieser Partie stand die Ukrainerin Iulija Osmak gegen Alina Kashlinskaya zunächst sehr gut, irrte dann aber von dem eigentlich eingeschlagenen Weg ab. Statt den Vorstoß e2-e4 durchzusetzen tauschte Osmak einen Zentrumsbauern gegen einen Flügelbauern und verlor gleich danach komplett den Faden:

 

Alina Kashlinskaya gelang ein wichtiger Sieg

Calculation Training in Attack & Defence Vol.1 & Vol.2

The two DVDs offer you the chance to solve 66 exercises with multiple questions. These exercises are presented in the interactive format, which makes them accessible for players of different strengths as we will go through the thought process step by step

Mehr...

Für das Rückspiel wurden Kashlinskaya und Osmak dann durch Polina Shuvalova (Russland) bzw. Nataliya Buksa (Ukraine) ersetzt. In der Partie zwischen den beiden ging der Sieg erneut an Russland, aber Bedeutung hatte sicher auch der Sieg von Aleksandra Goryachkina gegen Anna Muzychuk am Spitzenbrett. Der Endstand in diesem Rückkampf lautete schließlich 3:1 für Russland - die Finalteilnahme hatte das "CFR Team" damit sicher in der Tasche.

Deutlich enger ging es im anderen Halbfinale zwischen Indien und Georgien zu. Die stärksten Spielerinnen waren beiderseits an den Spitzenbrettern tätig: Nana Dzagnidze (Georgien) und Harika Dronavalli (Indien) trennten sich zweimal mit einem Remis. Nach dem 2:2 im ersten Match siegten die Inderinnen im Rückkampf an den Brettern 2 und 3, was den Ausschlag zu ihren Gunsten geben sollte. Im Finale gegen Russland ist Indien am Samstag aber in der Außenseiterrolle.

Harika Dronavalli (links) und Nana Dzagnidze spielten an Brett 1

Ergebnisübersicht der Halbfinalmatches

1. Runde am 01.10.2021 um 15.00
Br. 1
 
  CFR Team
Elo - 2
 
  Ukraine
Elo 2½:1½
1.1 GM
 
Goryachkina, Aleksandra
2520 - GM
 
Muzychuk, Anna
2537 ½ - ½
1.2 GM
 
Kosteniuk, Alexandra
2517 - GM
 
Muzychuk, Mariya
2496 ½ - ½
1.3 GM
 
Lagno, Kateryna
2521 - GM
 
Ushenina, Anna
2418 ½ - ½
1.4 IM
 
Kashlinskaya, Alina
2367 - IM
 
Osmak, Iulija
2302 1 - 0
Br. 3
 
  Georgia
Elo - 4
 
  India
Elo 2 : 2
2.1 GM
 
Dzagnidze, Nana
2455 - GM
 
Harika, Dronavalli
2450 ½ - ½
2.2 GM
 
Batsiashvili, Nino
2371 - WGM
 
Vaishali, R
2149 ½ - ½
2.3 IM
 
Javakhishvili, Lela
2364 - IM
 
Kulkarni, Bhakti
2325 1 - 0
2.4 IM
 
Melia, Salome
2271 - WGM
 
Gomes, Mary Ann
2305 0 - 1
2. Runde am 01.10.2021 um 18.00
Br. 2
 
  Ukraine
Elo - 1
 
  CFR Team
Elo 1 : 3
1.1 GM
 
Muzychuk, Anna
2537 - GM
 
Goryachkina, Aleksandra
2520 0 - 1
1.2 GM
 
Muzychuk, Mariya
2496 - GM
 
Kosteniuk, Alexandra
2517 1 - 0
1.3 GM
 
Ushenina, Anna
2418 - GM
 
Lagno, Kateryna
2521 0 - 1
1.4 IM
 
Buksa, Nataliya
2184 - IM
 
Shuvalova, Polina
2383 0 - 1
Br. 4
 
  India
Elo - 3
 
  Georgia
Elo 2½:1½
2.1 GM
 
Harika, Dronavalli
2450 - GM
 
Dzagnidze, Nana
2455 ½ - ½
2.2 WGM
 
Vaishali, R
2149 - GM
 
Batsiashvili, Nino
2371 1 - 0
2.3 IM
 
Tania, Sachdev
2339 - IM
 
Arabidze, Meri
2434 1 - 0
2.4 WGM
 
Gomes, Mary Ann
2305 - IM
 
Javakhishvili, Lela
2364 0 - 1

Partien

 

Turnierseite

Ergebnisse bei chess-results


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren