Frauen-WM: Erste Finalpartie remis

27.11.2012 – Die erste Finalpartie der Frauenweltmeisterschaft in Khanty-Mansiysk zwischen Anna Ushenina und Antoaneta Stefanova endete heute remis. Diskutiert wurde eine typische Karlsbad-Struktur mit einem weißen Minoritätsangriff am Damenflügel und schwarzem Gegenspiel am Königsflügel. Antoaneta Stefanova, mit den schwarzen Steinen spielend, vergab dabei im Schwerfigurenendspiel einen deutlichen Vorteil mit guten Gewinnchancen (31...Dh1 und 32...Dxh2 statt 31...f5). Das Finale ist auf vier Partien engesetzt.Turnierseite...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Fotos: Turnierseite
 

 

Frauenweltmeisterschaft, Finale

Name FED G1 G2 G3 G5 R1 R2 r3 r4 B1 B2 SD Tot
Round 6 Match 01
Stefanova, Antoaneta BUL ½                     0,5
Ushenina, Anna UKR ½                     0,5


Partien:

 

 







 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren