Frauen-WM: Partie 8 bringt Ju Wenjun den Ausgleich

von Klaus Besenthal
16.07.2023 – In der 8. Partie der FIDE-Frauen-Weltmeisterschaft am Sonntag hat Ju Wenjun (auf dem Foto im Vordergrund) nun doch ihren ersten Sieg gegen Lei Tingjie geschafft. Einen Tag zuvor hatte die Titelverteidigerin auch bereits in der 7. Partie auf Gewinn gestanden, ihren Vorteil aber nicht realisieren können. Das Match steht jetzt 4:4; am Montag wird in Chongqing nicht gespielt (Partie 9 am Dienstag). | Foto: Stev Bonhage (FIDE)

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

FIDE Women's World Championship Match

Die beiden chinesischen Großmeisterinnen haben auch an diesem Sonntag wieder eine hochklassige, gehaltvolle Partie gespielt, die man auf jeden Fall zum Nachspielen empfehlen kann:

Schachendspiele 9 - Turm und Leichtfigur

Endspiele mit Turm und Leichtfigur gegen Turm und Leichtfigur kommen in der Praxis sehr oft vor, sogar viel häufiger als Turmendspiele. Die vier verschiedenen Materialkonstellationen Turm und Springer gegen Turm und Springer, Türme mit ungleichfarbigen und gleichfarbigen Läufern und Turm und Läufer gegen Turm und Springer werden nacheinander unter die Lupe genommen.
Videospielzeit: 7 Std. 24 min.

Mehr...

Stand

Partien

     

Turnierseite


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.