Frauen-WM: Stefanova steht als erste Finalistin fest

24.11.2012 – Antoaneta Stefanova hat als erste Spielerin das Finale der Frauenweltmeisterschaft in Khanty-Mansysk erreicht. Gestern gewann die Bulgarin die erste Partie ihres Mini-Wettkampfes gegen Dronavalli Harika, heute gab sie die zweite Partie in besserer Stellung remis. Im Finale, das über vier Partien ausgetragen wird, trifft Stefanova, die bereits 2004 ein WM- K.o.-Turnier gewonnen hatte, auf Ju Wenjun oder Anna Ushenina. Hier fällt die Entscheidung nach zwei Remis erst morgen im Stichkampf.Turnierseite...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Fotos: Turnierseite

 

 

Frauen-Weltmeisterschaft, Halbfinale

Name G1 G2 R1 R2 r3 r4 B1 B2 SD Tot
Round 5 Match 01
Stefanova, Antoaneta (BUL) 1 ½              
Harika, Dronavalli (IND) 0 ½               ½
Round 5 Match 02
Ushenina, Anna (UKR) ½ ½               1
Ju, Wenjun (CHN) ½ ½               1

Partien:

 

 

 



 

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren