Frauen-WM: Wer ist weiter, wer ist raus?

von André Schulz
14.02.2017 – Die erste Runde der Frauenweltmeisterschaften in Teheran blieb nicht ohne Überraschungen. Zu den eigentlich favorisierten Spielerinnen, die ausgeschieden sind, gehören Monika Socko, Elina Danielian, Lilit Mkrtchian oder Hoang Thanh Trang. Heute beginnt die 2. Runde. Elisabeth Pähtz trifft auf Pia Cramling. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Fotos: David Llada (Offizielle Seite)

Inzwischen liegt das offizielle Ergebnis der Stichkämpfe der 1. Runde vor. Über die gesamte Verlängerungsdistanz gingen Anastasia Bodnaruk und Mitra Hejazipour. Nachdem die beiden Spielerinnen wechselseitig Partien gewannen ohne auch nur eine einzige Partie remis zu spielen, entschied am Ende die Entscheidungspartie mit asymmetrischer Bedenkzeit, im Englischen emphatisch "Armageddon"-Partie genannt. Zuvor wurden im Stichkampf zwei Schnellschachpartien gespielt und zwei 10-Minuten-Partien und zwei Blitzpartien. Jedes Mal legte Hejazipour vor und jedes Mal glich Bodnaruk aus. Am Ende gewann die Russin mit Weiß die Entscheidungspartie.

Die 10 Minuten-Blitzrunde zum Weiterkommen benötigte Nana Dzagnidze gegen die Ägypterin Mona Khaled. Alle anderen Stichkämpfe waren bereits nach der 25 Minuten-Schnellschachdoppelrunde entschieden.

Zu den nicht unbedingt erwarteten Ergebnissen der ersten Runde, zum Teil schon vor den Stichkämpfen gehört das Ausscheiden von Hoang Thanh Trang gegen die junge Ukrainerin Nataliya Buksa, Junioren-Weltmeisterin von 2015. Die hierzulande nicht so bekannte Vietnamesin Pham Le Thao Nguyen warf Lela Javakishvili aus dem Wettbewerb. Padmini Rout aus Indien blieb Siegerin über Elina Danielian.

Monika Socko, seinerzeit Überraschungssiegerin gegen Hou Yifan, unterlag diesmal Anastasia Savina. Und Lilit Mkrtchian schied gegen Ni Shiqun aus, Nummer fünf der Mädchen-Weltrangliste.

 

Sopiko Guramishvili gewann gegen Sarasadat Khademalsharie

Mitra Hejazipour unterlag Anastasia Bodnaruk erst in der "Armageddon"-Partie

Anastasia Bodnaruk musste lange kämpfen

Salome Melia knockte Ekaterina Atalik aus

Tan Zonqui kam gegen Sabina Foisor weiter

Monika Socko ist ausgeschieden

Runde 1
                   
NAME 1.1 1.2 1.3 1.4 1.5 1.6 1.7 1.8 1.9 NAME
Ju Wenjun 1-0 1-0               Lane, Nancy
Mezioud, Amina 0-1 0-1               Muzychuk Anna
Kosteniuk Alexandra 1-0 1-0               Latreche, Sabrina
Shamima, Akter Liza 1/2 1/2 0-1 1/2           Harika Dronavalli
Dzagnidze Nana 0-1 1-0 0-1 1-0 1-0 1-0       Mona, Khaled
Ni, Viktorija 0-1 0-1               Gunina Valentina
Stefanova Antoaneta 1-0 1-0               Marrero Lopez, Yaniet
Martinez, Ayelen 0-1 1-0 0-1 0-1           Zhao Xue
Tan Zhongyi 1/2 1-0               Foisor, Sabina
Gvetadze Sofio 0-1 0-1               Batsiashvili Nino
Pogonina Natalija 1/2 1-0               Zhou Qiyu
Arribas Robaina Maritza 1/2 1/2 0-1 0-1           Shen Yang
Hoang Thanh Trang 1/2 1/2 1/2 0-1           Buksa Nataliya
Pourkashiyan, Atousa 1/2 0-1               Paehtz Elisabeth
Goryachkina Aleksandra 1/2 1-0               Zhai Mo
Hejazipour, Mitra 1-0 0-1 1-0 0-1 1-0 0-1 0-1 1-0 0-1 Bodnaruk Anastasia
Girya Olga + - + -               Foisor Cristina-Adela
Pham, Le Thao Nguyen 1/2 1-0               Javakhishvili Lela
Cramling Pia 1-0 1/2               Nemcova, Katerina
Guramishvili Sopiko 1-0 0-1 1-0 1/2           Khademalsharieh, Sarasadat
Socko Monika 1/2 1/2 1/2 0-1           Savina Anastasia
Charochkina Daria 0-1 1-0 0-1 0-1           Huang Qian
Zhukova Natalia 0-1 1/2               Khurtsidze Nino
Ziaziulkina Nastassia 1/2 0-1               Ushenina, Anna
Danielian Elina 1/2 0-1               Padmini, Rout
Melia Salome 1-0 0-1 1-0 1/2           Atalik Ekaterina
Mkrtchian Lilit 1/2 0-1               Ni Shiqun
Zimina Olga 1/2 1/2 1-0 1-0           Khotenashvili Bela
Saduakassova, Dinara 1-0 1/2               Nechaeva Marina
Gaponenko Inna 1-0 1/2               Kovalevskaya Ekaterina
Cori T., Deysi 1/2 0-1               Kashlinskaya Alina
Zhu, Chen 1-0 1/2               Sukandar, Irine Kharisma

Ergebnisse ohne Gewähr

Alle Partien der 1. Runde

 

 

Die Paarungen der 2. Runde

SNo. Name Res SNo. Name
32 Zhu, Chen - 1 Ju Wenjun
2 Muzychuk Anna - 31 Kashlinskaya Alina
30 Gaponenko Inna - 3 Kosteniuk Alexandra
4 Harika Dronavalli - 29 Saduakassova, Dinara
28 Zimina Olga - 5 Dzagnidze, Nana
6 Gunina Valentina - 27 Ni Shiqun
26 Melia Salome - 7 Stefanova Antoaneta
8 Zhao Xue - 25 Padmini, Rout
24 Ushenina, Anna - 9 Tan Zhongyi
10 Batsiashvili Nino - 23 Khurtsidze Nino
22 Huang Qian - 11 Pogonina Natalija
12 Shen Yang - 21 Savina Anastasia
20 Guramishvili Sopiko - 13 Buksa Nataliya
14 Paehtz Elisabeth - 19 Cramling Pia
18 Pham, Le Thao Nguyen - 15 Goryachkina Aleksandra
16 Bodnaruk Anastasia - 17 Girya Olga

 

 

Pia Cramling spielt gegen Elisabeth Pähtz

 

 

Zeitplan:

Datum   Zeit
10 Februar Anreise  
10 Februar Eröffnung 18:00
11-13 Februar Runde 1 15:00
14-16 Februar Runde 2 15:00
17-19 Februar Runde 3 15:00
20-22 Februar Runde 4 15:00
23-25 Februar Runde 5 15:00
26 Februar Ruhetag  
27 Februar -
3 März
Runde 6 (Final) 15:00
4 März Schlussfeier 20:00
5 März Abreise  

Alle Angaben Ortszeit = MEZ + 2,5h

 

Bedenkzeiten:

Zeitkontrolle lange Partien: 90 Minuten für die ersten 40 Züge und dann 30 Minuten für den Rest des Spiels mit Zugabe von 30 Sekunden pro Zug ab Zug 1.
Zeitkontrolle Schnellschach: 25 Minuten plus 10 Sekunden Zugabe pro Zug (25/10) ausgetragen.
Zeitkontrolle Blitzschach: 5 Minuten plus 3 Sekunden Zugabe pro Zug.
Zeitkontrolle "Armageddon": Weiß spielt mit 5 Minuten Bedenkzeit, Schwarz mit 4 Minuten, ab dem 61. Zug gibt es 3 Sekunden Zeitgutschrift pro Zug. Schwarz reicht ein Remis zum Gewinn des Matches.

Preisgelder:

Gesamtpreisfonds: 450000 $

Die 32 Verliererinnen der 1. Runde: je  3750 $
Die 16 Verliererinnen der 2. Runde: je  5500 $
Die 8 Verliererinnen der 3. Runde: je  8000 $
Die 4 Verliererinnen der 4. Runde: je 12000 $
Die 2 Verliererinnen der 5. Runde: je 20000 $
Vizeweltmeisterin 30000 $
Weltmeisterin 60000 $

Die Spielerinnen tragen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung selber.

 

Dresscode:

Frauen sollen in der Öffentlichkeit ein Kopftuch, langärmlige Hemden, lange Hosen oder einen langen Rock tragen. Männer sollen lange Hosen tragen. Es gibt keine Vorschriften für die Farben der Kleidung.

 

Kompletter Paarungsbaum als pdf (Download)...

Webseite der FIDE...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

Fox12345 Fox12345 14.02.2017 12:49
Mit Pia Cramling hat unsere deutsche Spielerin eine echte Nuß zu knacken. Da sind wir mal gespannt und drücken ihr fest die Daumen...
1