Frauen-WM: Zweite Partie remis

12.09.2013 – Nach der gestrigen Niederlage hatte Anna Ushenina heute keine Mühe, die zweite Partie mit den schwarzen Steinen remis zu halten. Aufs Brett kam die Sveshnikov-Variante. Yifan Hou fand in der Variante mit 9. Sd5 keinen Weg, auch nur den geringsten Vorteil nachzuweisen. Einer der beiden Schiedsrichter in Taizhou ist Carol Jarecki. An ihren Namen erinnert man sich in der Spielbank von San Remo noch heute. Impressionen, Analysen...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Yifan Hou kommt

Fotografen und Kameraleute hinter der roten Linie

Partie beginnt

1...c5

 

Die zweite Partie:

 

Nicht so richtig viele Zuschauer im Saal

Da ist die Schachweltmeisterschaft

 

Stand:
  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Stand
Anna Ushenina 0 ½                 0,5
Yifan Hou 1 ½                 1,5

 

 

Schiedsrichter Panagiotis Nikolopoulos

Carol Jarecki

Carol Jarecki (geb. 1935) kam über ihren Sohn John zum Schach. Als sie in Heidelberg lebte, hatte Jarecki dort einen Pilotenschein gemacht und flog ihren Sohn nun in den USA lebend häufig zu abgelegenen Turnierorten. John Jarecki wurde schließlich 1981 mit 12 Jahren der jüngste Spieler der USA mit Meisterstärke.

Jarecki begann bald damit, selber Turniere zu organisieren und absolvierte eine auch Ausbildung als Schiedsrichterin. 1995 war Carol Jarecki die Chef-Schiedsrichterin beim WM-Kampf Kasparov gegen Anand. Zwei Jahre später, 1997 war sie auch die Schiedsrichterin beim Wettkampf Kasparov gegen Deep Blue. Jarecki lebt in New York, ist aber FIDE-Delegierte für die British Virgin Islands.

Auch außerhalb der Schachszene ist der Name Jarecki berühmt. Anfang der 1970er Jahren hatte Jarecki nämlich zusammen mit ihrem Mann, dem Heidelberger Arzt Dr. Richard Jarecki, ein System für das Roulettespiel entwickelt und damit in den Spielbanken von Monte Carlo und San Remo öfters die Bank gesprengt. Das Casino von San Remo musste mehrfach deswegen geschlossen werden. Der Gesamtgewinn soll über 1,25 Mio. Dollar betragen haben. Das System basierte auf fehlerhaften Rouletterädern, die verzerrte Ergebnisse lieferten.

Bericht im Spiegel (1975)...

Artikel in Casino Cheats...

 

 

 

Zeitplan:

 

Date Activity
10th September Opening Ceremony
11th September GAME 1
12th September GAME 2
13th September REST DAY
14th September GAME 3
15th September GAME 4
16th September REST DAY
17th September GAME 5
18th September GAME 6
19th September REST DAY
20th September GAME7
21st September GAME 8
22nd September REST DAY
23rd September GAME 9
24th September REST DAY
25th September GAME 10
26th September REST DAY
27th September TIE-BREAK GAMES
28th September Closing Ceremony

 

Hotel und Spielort: http://www.chunlanhotel.com/

Fotos: Anastiya Karlovich (Pressechef)

Offizielle Webseite...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren