Fraueneuropameisterschaft: Dzagnidze übernimmt Führung

von André Schulz
12.04.2018 – Nach vier Runden hat sich Nana Dzagnidze alleine an die Spitze des Feldes bei der Frauen-Europameisterschaft gesetzt. Sie besiegte gestern Daimante Cornette. Die deutschen Frauen hatten gestern keinen Glanztag. Nur Filiz Osmanodja holte einen ganzen Punkt. (Alle Fotos: Oleksandr Martynkov/ Turnierseite)

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Dzagnidze gewinnt Spitzenspiel

Nana Dzagnidze hat gestern in der 4. Runde der Fraueneuropameisterschaft in der Slowakei das Spitzenspiel gegen Daimante Cornette gewonnen und ist damit nun die einzige Spielerin ohne Punktverlust.

In einer Variante der Nimzoindischen Verteidigung strebte Dzagnidze das Endspiel an und brachte dort ihr Läuferpaar lehrbuchartig zur Geltung:

 

Auch an den folgenden Tischen fanden die meisten Begegnungen eine Siegerin. Mariya Muzychuk gewann ihre Partie gegen Olga Zimina. Valentina Gunina war gegen Irina Bulmaga siegreich und Nastassia Ziaziulkina holte sich den ganzen Punkt gegen Lela Javakhisvili. Evgenija Ovod bezwang Natalia Zhukova.

Elisabeth Pähtz, li.

Die deutsche Nummer Eins, Elisabeth Pähtz, musste sich an Tisch fünf mit einem Remis gegen Gunay Mammadzada begnügen. Auch die übrigen deutschen Spielerinnen traten zumeist auf der Stelle. Sarah Hoolt, Judit Fuchs, Zoya Schleining und Hanna Marie Klek spielten jeweils remis. Marta Michna musste eine Niederlage quittieren. Einzig Filiz Osmanodja kam zu einem ganzen Punkt - gegen die Spanierin Sabrine Vega.

Für die Seeschlange des Tages sorgten Nataliya Buksa und Anna Usheninan im ukrainischen Derby. Im Endspiel mit Turm gegen Läuferpaar plus Bauern stand Weiß bald auf verlorenem Postn, verteidigte sich aber hartnäckig und ließ sich zum Schluss auch noch die Mattführung mit zwei Läufern zeigen. Warum nicht?

 

Eine Miniatur lieferten Yuliya Shvayger und Hoang Thanh Trang. In der Leningrader Variante der Holländischen Verteidigung hatte Schwarz mit seiner Dame einen Bauern auf c4 kassiert und kam dann in Not. Bislang kam die Stellung fünfmal vor: Bilanz 5:0 für Weiß. 

 

Der listige Leningrader

Stefan Kindermann gilt als einer der größten Experten des „Leningraders“ und stellt mit dieser DVD ein kompaktes Repertoire vor, das dem neuesten Stand der Theorie entspricht.

Mehr...

In der Partie Kotenashivili gegen Z. Mammedyarova bewies Weiß Gespür für eine ästetische Gewinnführung:

 

Ergebnisse

1 3
 
GM Dzagnidze Nana 2507 3 1 - 0 3 IM Cornette Deimante 2467
 
14
2 1
 
GM Muzychuk Mariya 2540 1 - 0 IM Zimina Olga 2414
 
26
3 25
 
IM Bulmaga Irina 2414 0 - 1 GM Gunina Valentina 2507
 
4
4 27
 
IM Nechaeva Marina 2413 ½ - ½ GM Sebag Marie 2492
 
6
5 13
 
IM Paehtz Elisabeth 2468 ½ - ½ IM Mammadzada Gunay 2392
 
36
6 15
 
IM Javakhishvili Lela 2467 0 - 1 IM Ziaziulkina Nastassia 2363
 
46
7 29
 
GM Danielian Elina 2410 ½ - ½ IM Kashlinskaya Alina 2450
 
18
8 19
 
WGM Zawadzka Jolanta 2442 ½ - ½ WIM Velikic Adela 2241
 
89
9 31
 
IM Shvayger Yuliya 2404 1 - 0 GM Hoang Thanh Trang 2437
 
20
10 45
 
IM Ovod Evgenija 2366 1 - 0 GM Zhukova Natalia 2426
 
22
11 51
 
WGM Buksa Nataliya 2357 0 - 1 GM Ushenina Anna 2422
 
24
12 5
 
WGM Goryachkina Aleksandra 2495 2 1 - 0   Maltsevskaya Aleksandra 2237
 
92
13 50
 
IM Savina Anastasia 2358 2 1 - 0 2 IM Batsiashvili Nino 2521
 
2
14 7
 
GM Khotenashvili Bela 2484 2 1 - 0 2 WGM Mamedjarova Zeinab 2355
 
52
15 54
 
GM Arakhamia-Grant Ketevan 2347 2 0 - 1 2 GM Stefanova Antoaneta 2479
 
8

Partien

 

Tabelle

Rg. Name Pkt.  Wtg1 
1 Dzagnidze Nana 4,0 0,0
2 Muzychuk Mariya 3,5 0,0
3 Gunina Valentina 3,5 0,0
4 Ushenina Anna 3,5 0,0
5 Ovod Evgenija 3,5 0,0
  Ziaziulkina Nastassia 3,5 0,0
7 Shvayger Yuliya 3,5 0,0
8 Kashlinskaya Alina 3,0 0,0
9 Nechaeva Marina 3,0 0,0
10 Cornette Deimante 3,0 0,0
11 Mammadzada Gunay 3,0 0,0
12 Velikic Adela 3,0 0,0
13 Sebag Marie 3,0 0,0
14 Paehtz Elisabeth 3,0 0,0
15 Danielian Elina 3,0 0,0
16 Osmanodja Filiz 3,0 0,0
17 Goryachkina Aleksandra 3,0 0,0
18 Zawadzka Jolanta 3,0 0,0
19 Khotenashvili Bela 3,0 0,0
20 Arabidze Meri 3,0 0,0
21 Unuk Laura 3,0 0,0
22 Stefanova Antoaneta 3,0 0,0
23 Savina Anastasia 3,0 0,0
24 Hoang Thanh Trang 2,5 0,0

144 Spielerinnen

Turnierseite...

Ergebnisse bei Chess-results...

 

 




André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren