Frauentag, die zweite

09.03.2009 – Warum der Internationale Frauentag am 8. März gefeiert wird ist umstritten. Der Vorschlag, einen solchen Tag einzuführen, geht wohl auf die deutsche Sozialistin Clara Zetkin (Bild) zurück, der 8. März, so eine Version, wurde, womöglich von Lenin, als Datum gewählt, um einem Streik von Arbeiter- und Soldatenfrauen am 8. März 1917 im russischen St. Petersburg zu gedenken. Wem dies zu kommunistisch gefärbt erscheint, hält sich lieber an die Version, die das Datum des 8. März auf einen Streik von Textilarbeiterinnen in New York 1857 zurückführt. Wie auch immer: Bei 174 Teilnehmerinnen der 10. Fraueneuropameisterschaft 2009 in St. Petersburg, die vom 7. bis 21. März stattfindet, war Streik kein Thema. Elo-Favoritin ist Anna Muzychuk aus Slowenien (2540), auf Platz 13 der Elo-Liste liegt Elisabeth Pähtz mit 2455.Turnierseite..., Partien der 1. Runde (Auswahl)..., Wikipedia-Eintrag zum Frauentag...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren