Frauenweltmeisterschaft: Hou geht in Führung

von ChessBase
17.11.2011 – Nach dem ersten Ruhetag mit einem Ausflug in die Albanischen Berge kam Yifan Hou in der heutigen 3. Partie des Wettkampfes um die Frauenweltmeisterschaft zu einem vollen Punkt und übernahm damit im Match gegen Koneru Humpy in Führung. Mit den schwarzen Steinen spielend folgte die Weltmeisterin dabei in der Ragosin-Variante des Damengambits einem Konzept von Levon Aronian aus dessen Partie gegen Veselin Topalov im letzten Amberturnier. Nach dem 14. Zug  ging die Chinesin eigene Wege. In komplizierter Position entglitt Koneru um den 30. Zug die Partie. Mit Hilfe eines zentralen Freibauerns führte die Weltmeisterin dann ihr Doppelturmendspiel zum Sieg. Turnierseite...Partien, die Bilder der Tages...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Fotos: Anastasya Karlovich und Anna Burtasova für FIDE

 




 

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  
Humpy Koneru 1/2 1/2 0               1.0
Yifan Hou 1/2 1/2 1               2.0



 

 




 

 











Ausflug in die Albanischen Berge:





 

 

 

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren