Führungstrio bei Deutscher Einzelmeisterschaft

10.08.2018 – Hagen Poetsch und Rainer Buhmann trafen bei der Deutschen Einzelmeisterschaft in Dresden gestern im Spitzenspiel der 7. Runde aufeinander und teilten am Ende den Punkt. Das gab Eduard Miller Gelegenheit, mit den Großmeistern an der Spitze gleichzuziehen. | Fotos: Karsten Wieland

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...

Sieben der insgesamt neun Runden sind bei den Deutschen Einzelmeisterschaften 2018 gespielt. Gestern trugen die einzigen beiden Großmeister im 24-köpfigen Teilnehmerfeld und Spitzenreiter das Topspiel dieser Meisterschaft aus. In einer aktuellen Variante des Zweispringerspiels musste Rainer Buhmann mit Schwarz lange mit dem obligatorischen Minusbauern spielen, konnte aber die weiße Bauernmajorität im Endspiel erfolgreich entwerten. 

 

Weiß spielte hier 11.Sc3, ohne Furcht vor 11...e4, wonach ihm 12.Scxe4 starken Angriff geben würde.

Durch das Remis der beiden Elobesten, konnte der Erlangener FM Eduard Miller an der Spitze gleich ziehen. Miller gelang ein Sieg über Malte Colpe, wobei der Hamburger sich zum größtenteil selber erledigte.

 

Schwarz steht am Königsflügel aktiv, der weiße Freibauer sollte etwas Sorgen machen. Mit 28...h5, gefolgt von 29...h4 konnte Schwarz weiter aktiv spielen. Er zog stattdessen 28...b6, wonach 29.d7 schon mindestens eine Figur kostet. Schwarz zog 29...Td8 und gab nach 30.Ta8 auf.

 

Stand nach sieben Runden

Pl. Name Verein / Ort Titel ELO NWZ Punkte GegWrt Buchh
1. Eduard Miller SC Erlangen FM 2309 2255 5.0 2350 29.0
2. Hagen Poetsch SC Heusenstamm GM 2513 2513 5.0 2343 27.0
3. Rainer Buhmann SV Hockenheim GM 2581 2568 5.0 2328 25.0
4. Adrian Gschnitzer SV Walldorf   2333 2328 4.5 2343 27.5
5. Theo Gungl USV TU Dresden FM 2283 2266 4.0 2380 26.5
6. Mark Kvetny Stuttgarter SF IM 2421 2412 4.0 2376 30.5
7. Nick Müller Greifswalder SV FM 2313 2295 4.0 2335 25.0
8. Derek Gaede Hamburger SK FM 2298 2285 4.0 2327 26.5
9. Hannes Langrock ESV Nickelhütte Aue IM 2370 2337 4.0 2322 24.5
10. Jari Reuker SK Oldenburg   2404 2372 4.0 2312 28.5
11. Florian Armbrust SC Tempo Göttingen FM 2300 2266 4.0 2303 24.5
12. Frederik Svane Lübecker SV   2292 2233 4.0 2275 22.5
13. Malte Colpe Hamburger SK IM 2384 2346 4.0 2256 25.5
14. Rene Adiyaman SV Welper   2097 2037 3.5 2311 24.5
15. Arkadi Syrov SK Frankenthal   2295 2277 3.0 2293 23.5
16. Dr. Sebastian Fischer SF Deizisau   2292 2206 3.0 2266 20.5
17. Arno Zude SV Hofheim IM 2373 2344 3.0 2243 23.0
18. Reiner Heimrath SC Noris-Tarrasch Nürnberg FM 2200 2241 3.0 2242 23.0
19. David Färber SV Walldorf   2321 2224 2.5 2303 25.5
20. Dominik Plaßmann Gütersloher SV   2186 2195 2.5 2272 21.5
21. Jürgen Brustkern SK Zehlendorf FM 2219 2166 2.5 2251 18.0
22. Raphael Rehberg SG Lok Brandenburg FM 2243 2203 2.5 2235 19.5
23. Eugen Heinert OSC Rheinhausen   2146 2174 1.5 2319 24.0
24. Tino Proschmann SC Großröhrsdorf   2092 2103 1.5 2279 22.5

Turnierseite...

Turnierseite des DSB...

Ausschreibung...

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren