GA: Bonn freut sich aufs Schach

von ChessBase
05.03.2009 – Die Schach-Weltmeisterschaft im letzten Herbst in der Bonner Bundeskunsthalle zwischen Anand und Kramnik hat die Bonner ins Schachfieber versetzt. Zu 90% waren die Plätze im Forum des Museums ausgelastet. Zuvor hatte die Bundeskunsthalle sich schon bei verschiedenen anderen Schachveranstaltungen als hervorragender Turnierort präsentiert, nicht zuletzt beim Aufsehen erregenden Wettkampf zwischen Vladimir Kramnik und Deep Fritz. Nach dem die Dortmunder UEP sich für das Kandidatenturnier 2010 und das WM-Finale 2011 beworben hat, freuen sich die Bonner schon wieder aufs Schach. Bei einem Zuschlag wäre die Bundeskunsthalle für die UEP nämlich wieder erste Wahl, betonte der Berater der UEP Carsten Hensel im Interview mit dem General-Anzeiger. Artikel im Bonner General Anzeiger...  Interview mit Carsten Hensel...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren