Gabriel Sargissian gewinnt Reykjavik Open

15.03.2006 – Gleich fünf Spieler beendeten das ausgezeichnet besetzte Reykjavik Open mit 7 Punkten auf dem geteilten ersten Rang. Gabriel Sargissian (Bild) wies ganz knapp die beste Sonderwertung vor Ahmed Adly, Shakhriyar Mamedyarov, Igor-Alexander Nataf und Pentala Harikrishna auf und wurde zum Turniersieger erklärt. Magnus Carlsen, der vor der letzten Runde mit 6,5 Punkten an der Spitze des Feldes die besten Chancen auf den Turniersieg hatte, unterlag in der letzten Runde dem Ägypter Adly und musste sich mit Rang sechs begnügen. Das Turnier des Isländischen Verbandes war mit 20.000 US-Dollar (1.Preis 6000 Dollar) dotiert. 100 Spieler hatten teilgenommen, darunter ca. 30 Großmeister. Turnierseite... Partien herunter laden (pgn)...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...