Galliamova übernimmt Führung im russischen Superfinale

25.11.2010 – In der 8. Runde des Superfinales der russischen Meisterschaft der Frauen besiegte Alisa Galliamova die bisherige Spitzenreiterin Nazi Paikidze und übernahm die alleinige Führung in der Tabelle (5,5 P.). Hinter Titelverteidigerin Galliamova bilden Natalia Pogonina, Nazi Paikidze und Tatiana Kosintseva mit einem halben Punkt Rückstand die Verfolgergruppe. Nadezhda Kosintseva, die den besten Start hatte, musste in den letzten drei Runden nacheinander gegen Galliamova, gegen die Tabellenletzte Matveeeva und gegen Bodnaruk jeweils Niederlagen hinnehmen. Kürzlich war Nadezhada Kosintseva noch für ihre Leistungen in 2009 ausgezeichnet worden, als sie keine einzige Partie verlor. Vielleicht hat diese Leistung den Maler Juri Panov dazu inspiriert, ein Ölgemälde der Großmeisterin aus Archangelsk anzufertigen. Turnierseite...Tabelle, Partien, Portrait...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

Bilder: Turnierseite/Anna Burtasova

 

 



Der Maler und Schachspieler Juri Panov überreicht Nadezhda Kosintseva ein Portrait


Shadrina gegen Nebolsina

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren