Garry Kasparov bei Günter Jauch

von André Schulz
08.03.2015 – Heute Abend ist unter anderem Garry Kasparov Gast von Günther Jauch in dessen Polittalk-Sendung. Thema des Abends ist der Mord an dem russischen Oppositionspolitiker Boris Nemtzov und die Entwicklung in Russland: "Putins Russland - Auf dem Weg in die Diktatur". Auch Zhanna Nemtzova, Tochter des ermordeten Politikers, wird Gast im Studio sein. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Seit 1999 regiert der frühere KGB-Mitarbeiter Vladimir Putin Russland, wechselweise als "Ministerpräsident" (1999-2000, 2008-2012) oder "Präsident" (2000-2008, seit 2012) des Landes. Dank seiner Rohstoffe, besonders Gas, verbesserte sich die wirtschaftliche Situation Russlands im Laufe dieser Zeit. Allerdings profitieren in erster Linie einige Oligarchen im Machtkreis Putins und andere wenige Privilegierte von dieser Entwicklung.

Seit Putins Machtübernahme führte Russland mehrere Kriege mit seinen Nachbarn. Die Unabhängigkeitsbestrebungen seiner südlichen Republik Tschetschenien wurden im 2. Tschetschenienkrieg (1999-2009) blutig unterdrückt. Im Sommer 2008 führte Russland einen Krieg mit Georgien, der zur Abtrennung der Provinzen Südossetien und Abchasien führte. 2014 annektierte Russland die ukrainische Krim-Halbinsel und sorgt seitdem durch Unterstützung russischer Aktivisten in der Ostukraine für eine nachhaltige Destabilisierung des Nachbarlandes.

Unter Putin wurden die Bürgerrechte im Laufe der Zeit zunehmend aufgehoben. Politischer Mord gehört zur Tagesordnung. Die Gesellschaft für Menschenrechte zählte schon in den ersten 15 Jahren von Putins Herrschaft 250 ermordeten Journalisten. Zudem wurden zahlreiche Oppositionspolitiker umgebracht. Da er um sein Leben fürchtete, verließ Garry Kasparov, der sich viele Jahre als Oppositionspolitiker betätigt hat, das Land.

Einige Politiker bringen Verständnis für die russische Außenpolitik auf und teilen Putins Standpunkt, dass die USA, die NATO und die EU sich nach dem Zerfall der UdSSR mit ihrer Einflusszone immer mehr den russischen Grenzen angenähert hätten. So sei die Annexion der Krim und der Krieg gegen die Ukraine die russische Antwort auf die Annäherung der Ukraine an die EU und die NATO.

 

 

Kasparov: Artikel in The Guardian...

Kasparov bei Facebook...

Garry Kasparov und Boris Nemtzov...

 

Artikel zur Ermordung von Boris Nemtsov (Zeit)...

 

Zu Günther Jauch...

Inhalt der aktuellen Sendung...

 

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Klaus Wockenfuß Klaus Wockenfuß 09.03.2015 01:09
Der Angriff von Kasparov auf Merkel und Steinmeier war "lustig". Da musste ich Platzeck zustimmen.
1