Garry Kasparov in Berlin: Digitale Propaganda

von André Schulz
28.04.2017 – Die re:publica ist eine der weltweit wichtigsten Konferenzen zu den Themen der digitalen Gesellschaft. Sie findet diesmal vom 8.-10. Mai in Berlin Kreuzberg in der "Station Berlin" statt. Einer der Teilnehmer ist Garry Kasparov. Er diskutiert mit Claudio Guarnieri über "Power und Propaganda" im digitalen Zeitalter.

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

"Hacking Democracy":
Power und Propaganda im digitalen Zeitalter

Eine Diskussion mit Garry Kasparov, Claudio Guarnieri und Geraldine De Bastion

8.5.2017, 17.15-18.15, Stage 1 bei der re:publica
Station Berlin, Berlin Kreuzberg
Luckenwalder Str. 4–6, 10963 Berlin

Vor der Disskussion steht Garry Kasparov zusammen Ondrej Vlcek von Avast Software im Empfangssaal in einer Pressekonferenz den Medienvertretern für Fragen zu Verfügung und spricht über das Theme Mensch gegen Maschine und Mensch mit Maschine.

Master Class Band 7: Garry Kasparov

Garry Kasparov wurde 1963 in Baku, Aserbaidschan (UdSSR) geboren und gewann als jüngster Spieler aller Zeiten 1985 die Weltmeisterschaft im Schach. Bis zu seinem Rückzug aus dem Turnierschach 2005 war er 20 Jahre lang der weltbeste Schachspieler. Mit seinen Wettkämpfen gegen Anatoly Karpov und den IBM-Computer Deep Blue hat er Schach weltweit populär gemacht. Kasparov setzte sich als Oppositionspolitiker für Demokratie und Menschenrechte in Russland und der ganzen Welt ein und setzt diese Arbeit als Vorsitzender der New Yorker Human Rights Foundation fort. 

Als "/portals/all/_for_legal_reasons.jpg", Gast-Gelehrter, der Oxford-Martin-School hält er Vorträge über das Zusammenwirken von Mensch und Maschine. Im Mai 2017 erscheint sein neuestes Buch "Deep Thinking: Where Machine Intelligence Ends and Human Creativity". 2016 wurde von Avast Software zum "Sicherheits-Botschafter" ernannt.

"The limits of human performance and artificial intelligence"

Vortrag von Garry Kasparov

Claudio Guarnieri ist Hacker, Sicherheitsforscher, Künstler und Aktivist für Menschenrechte. Er arbeitet als Techniker und Forscher bei Amnesty International und ist "Research Fellow" bei Citizen Lab, Universität von Toronto. Giuarnieri ist Mitbegründer von "Security wihout Borders."

Pressemitteilung von Avast...

Zeitplan der re:publica...

Station Berlin, Berlin Kreuzberg...

Claudio Garnieri...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren