Gashimov Memorial: Abdusattorov bleibt in Führung

von Klaus Besenthal
19.12.2022 – Am zweiten Tag des Rapidturniers hat der Usbeke Nodirbek Abdusattorov zweimal remis gespielt und eine Partie gewonnen - zusammen mit den am ersten Tag erzielten drei Siegen war das gut genug, um die Tabellenführung zu verteidigen. Im Rapidturnier zählen die Punkte doppelt, und so hat Abdusattorov jetzt, nach insgesamt sechs gespielten Partien, einen Score von 10/12 vorzuweisen. Zweiter ist der Aserbaidschaner Rauf Mamedov (9 Punkte), Dritter der Chinese Wang Hao (8 Punkte). Das Rapidturnier endet am Dienstag; dann werden ab 12 Uhr weitere drei Runden gespielt. | Foto: Standbild vom Livestream

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Vugar Gashimov Memorial 2022

In der 6. Runde holte sich Abdusattorov gegen Sam Shankland den einen Sieg, den er benötigte, um alleine an der Tabellenspitze zu bleiben. Es war eine beeindruckende strategische Leistung des Usbeken:

 

 

Mega Datenbank 2023

Die ChessBase Mega Database 2023 ist mit über 9,75 Mio. Partien die exklusive Schachdatenbank für höchste Ansprüche.

Mehr...

Für Sam Shankland war die Reise nach Baku - jedenfalls in sportlicher Hinsicht - bislang ein Misserfolg: Von sechs Partien hat der US-Amerikaner drei verloren und nur eine gewonnen | Foto: Turnierseite (Facebook)

Ergebnisse vom Rapidturnier

Runde 4

 

Runde 5

 

Runde 6

 

Tabelle des Rapidturniers nach Runde 6

 

Partien

 

 

Turnierseite

Das Gashimov Memorial bei Chess-Results


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Diskussion und Feedback Senden Sie Ihr Feedback an die Redakteure