Gawain Jones gewinnt Englische Schnellschachmeisterschaften

von André Schulz
13.12.2021 – Zehn Spieler bestritten die Englischen Schnellschachmeisterschaften, die im Rahmen der London Chess Classic durchgeführt wurden. Gawain Jones (Bild) und Luke McShane kamen punktgleich als Erste ins Ziel und bestritten einen Stichkampf, den Gawain Jones glatt gewann. | Foto: London Chess Classic

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Die 12. London Chess Classic fanden angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie in kleinerem Rahmen statt, aber sie fanden statt. Im Mittelpunkt des Events stand diesmal ein Mannschaftswettkampf zwischen drei englischen und drei internationalen Großmeistern, der von der internationalen Auswahl gewonnen wurden. Darüber hinaus wurden eine Reihe von Rahmenturnieren organisiert, am letzten Wochenende die Englischen Schnellschachmeisterschaften. 

Zehn englische Spieler nahmen teil, darunter die fünf Großmeister Michael Adams, Gawain Jones, Luke McShane, Daniel Gormally und der Veteran Jon Speelman. Als bekanntester Nicht-GM spielte zudem Lawrence Trent mit, den meisten Schachfreunden als eloquenter Kommentator bestens bekannt. 

Zu den außerhalb Englands weniger bekannten Teilnehmern gehörte Ameet Ghasi (Jg. 1987), ein spielstarker IM, der im Jahr 2000 mit im Alter von 13 Jahren bereits die Britischen Schnellschachmeisterschaften gewinnen konnte und jüngster Sieger der Geschichte wurde. Ameet Ghasi und auch sein Zwillingsbruder Sumeet Ghasi galten in ihrer Jugend als große Schachtalente, konzentrierten sich aber lieber auf ihrer berufliche Karriere. Ameet Ghasi studierte Biochemie und arbeitet bei Deloitte.

Zu den jüngeren Teilnehmern gehörte Harvey Marcus, Jahrgang 1996. Er stammt aus Oxford, besuchte die Marlborough School, Woodstock, Oxfordshire und begann 2014 an der University of Southampton ein Mathematikstudium. Noch etwas jünger ist Andrew Horton, Jahrgang 1998. 2015 wurde Andrew Horton FIDE-Meister, 2018 Internationaler Meister. 

Der jüngste Teilnehmer schließlich war Ravi Haria, Jahrgang 1999. Ravi Haria, seit 2017 IM, gewann 2014 als 15-Jähriger die Britische U18-Meisterschaft. Er konnte sich für den World Cup 2021 qualifizieren und schaltete dort in Runde eins nach Stichkampf GM Vadim Zvjaginsev aus. In Runde zwei schied Haria gegen Etienne Bacrot allerdings aus, ebenfalls erst im Stichkampf.

Die Englischen Schnellschachmeisterschaften wurden am Samstag und Sonntag im Modus jeder gegen jeden ausgespielt. Luke McShane und Gawain Jones legten ein hohes Tempo vor, das auch der frühere WM-Kandidaten Michael Adams nicht mitgehen konnte, und beendeten das Turnier beide mit 7 Punkten. Den Stichkampf gewann Gawain Jones mit 2:0.

In der 4. Runde kam der Routinier Jon Speelman gegen Gawain Jones unter die Räder:

Speelman,Jon S (2504) - Jones,Gawain C B (2665) [A15]

12th LCC English Rapid London ENG (2.4), 11.12.2021

1.Sf3 Sf6 2.c4 g6 3.b3 Lg7 4.Lb2 c5 5.e3 0–0 6.Le2 Sc6 7.0–0 d5 8.cxd5 Dxd5 9.Sc3 Df5 10.Tc1 Td8 11.d3 b6 12.a3 Lb7 13.Dc2 [Weiß hat einen Igel-Aufbau im Anzug gewählt, steht hier aber schon etwa unbequem.]

13...Tac8 14.Db1 De6 15.La1 Sg4

 

[Mit der Absicht auf e3 einzuschlagen.]

16.Tfe1 [Ein gute Reaktion war 16.Sg5 Df5 17.Sge4]

16...Sce5 [16...Sxe3? 17.Lf1]

17.Sxe5 Lxe5 [Vollversammlung vor dem weißen König.]

18.h3? [Nötig war 18.Lxg4 Dxg4 19.e4]

 

18...Lh2+ 19.Kf1 [19.Kh1 Sxf2+ 20.Kxh2 De5+ 21.Kg1 Dg3 22.e4 Sxh3+ 23.Kh1 Sf4 24.Lf1 g5 gefolgt von Tc6–h6.]

19...Sxe3+ 20.fxe3 Df5+ [20...Df5+ 21.Lf3 Lxf3 22.gxf3 Dxf3#] 0–1


Tabelle

 


Partien

 

Stichkampf

 

Turnierseite...


André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren