Gegendarstellung

12.11.2007 – Als Reaktion auf das am 7.November bei chessbase.de mit Dr. Robert Hübner erschienene Interview bittet der OSC Baden-Baden um Veröffentlichung folgender Gegendarstellung. Gegendarstellung...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

Gegendarstellung

Auf chessbase.de wurde am 8.11.2007 ein Interview veröffentlicht, das André Schulz mit GM Robert Hübner am 6.11.07 geführt hat. Hiernach antwortete Hübner auf die Frage: Warum sind Sie zur Zeit weder in der ersten noch in der zweiten Liga aktiv? wie folgt:

"Ich wurde aus dem Verein OSC Baden-Baden durch schriftliche Benachrichtigung ausgeschlossen. Dem Ausschluß ging weder eine Ankündigung voraus, geschweige denn ein Gespräch, noch folgte ihm irgendeine Erklärung oder Begründung."

Diese Behauptungen treffen nicht zu. Herr Hübner ist nach wie vor Mitglied des OSC. Er ist weder ausgeschlossen, noch hat er seinen Austritt erklärt. Auf eigenen Wunsch spielt er seit der vorigen Saison nicht für die Mannschaft der 1. Schach-Bundesliga. Zu keinem Zeitpunkt erging eine schriftliche Benachrichtigung, wonach Herr Hübner aus dem Verein OSC Baden-Baden ausgeschlossen wird. Dem Verein ist auch kein Verhalten des Mitglieds bekannt, das zu einer derartigen Maßnahme Anlass geben könnte. Der Vorstand des OSC hat mit Herrn Hübner daher auch kein Gespräch über seinen Verbleib beim OSC geführt. 

Ooser Schachclub von 1930 Baden-Baden e.V.
Für den Vorstand: Dr. Patrick Bruns (2.Vorsitzender)