Gelfand und Nakamaru mit Siegen

14.06.2013 – Vladimir Kramnik verzeichnet beim Tal Memorial in Moskau einen klassischen Fehlstart. Heute verlor der 14. Weltmeister gegen Hikaru Nakamura seine zweite Partie. Nach seinem Sieg über Caruana hat Boris Gelfand die Tabellenführung übernommen. Magnus Carlsen und Shakriyar Mamedyarov kommen ebenfalls auf 1,5 Punkte. Partien, Analysen, Impressionen...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Zweite Runde im Tal Memorial. Gestern gewann Carlsen gegen Kramnik und Caruana gegen Anand. Fast scheint es, als ob hier schon eine Art Generationenwechsel dokumentiert worden wäre. Die beiden jungen Leute gewann gegen die beiden letzten Weltmeister auch nicht durch irgendeinen Fehler, sondern auf überzeugende Weise. Auch heute gelang den beiden Weltmeistern die Rehabilitation nur zum Teil. Anand spielte Remis, aber Kramnik verlor auch seine zweite Partie gegen Nakamura. 

Nach einer längeren "Russischen" Phase und seinem Ausflug in die Sweshnikow-Variante im Wettkampf gegen Anand ist Boris Gelfand nun wieder bei seiner Najdorf-Variante gelandet, die ja schon vor mehr als  zwanzig Jahren seine Hauptwaffe gegen 1.e4 war. Fabiano Caruana ließ sich auf ein langes Abspiel im Englischen Angriff ein. Mit 18...Ta2 wählte Gelfand einen Zug, der bisher nur in Fernschachpartien vorkam. 26.h4 war dann der erste neue Zug, aber wohl nicht die beste Möglichkeit. In der Folge geriet Caruana etwas ins Hintertreffen und beging unter dem zunehmendem Druck in komplizierter Stellung einige ernste Fehler.

 

Boris Gelfand

Fabiano Caruana ließ sich auf eine lange Variante im Najdorf ein

Gelfand arbeitet Schach

GM Daniel King zeigt die Partie Caruana gegen Gelfand 

 

 

Vladimir Kramnik brachte in seiner Partie gegen Hikaru Nakamura gegen dessen Königsindische Verteidigung schon im 10. Zug eine Neuerung. In der für Kramnik nicht typischen Fianchetto-Variante spielte er 10. Le3 statt des üblichen 10. h3, nachdem er zuvor schon früh b2-b3 gezogen hatte. Kramnik gewann im weiteren Verlauf einen Bauern, konnte diesen aber nicht festhalten. Später verlor der frühere Weltmeister einen weiteren Bauern und hatte es plötzlich mit zwei verbundenen gegnerischen Freibauern am Damenflügel zu tun. Kramnik wehrte sich zwar noch lange, konnte die Niederlage aber nicht abwenden.

Vladimir Kramnik

Hikaru Nakamura

Dmitry Andreikin und Viswanathan Anand lieferten sich eine Partie auf Meraner Terrain, etwas abseits der Hauptsysteme. 11. Se5 war ein neuer Zug, mit dem Weiß aber nicht mehr erreichte als die Balance zu halten. Nach dem frühen Damentausch zeigte Anand, wie stark der König im Endspiel ist und band diesen in eine Abtauschoperation ein.  18...Kd6 war ein Doppelangriff auf zwei weiße Springer. Im Turmendspiel verblieb Andreikin mit einem Bauern mehr, der jedoch zum Gewinn nicht reichte.

Viswanathan Anand

Thema der Partie zwischen Sergey Karjakin und Magnus Carlsen war die Berliner Variante der Spanischen Partie. Karjakin wählte die Variante mit 5.Te1, die den frühen Damentausch vermeidet und Weiß vielleicht sogar einen minimalen Vorteil bietet. Nach einigen Abtauschoperationen entstand das Endspiel Dame und Läufer gegen Dame und Springer, in dem Weiß vielleicht etwas freieres Spiel hatte, doch zum Sieg genügte das nicht.

Magnus Carlsen spielte die Berliner Variante

Sergey Karjakin

Eine muntere Partie in der Vorstoßvariante der Caro-Kann-Verteidigung lieferten sich Alexander Morozevich und Shakhriyar Mamedyarov. Weiß erlangte an den Flügeln Vorteil, Schwarz im Zentrum. Nach dem Damentausch entstand ein Freibauernrennen, bei dem beide Seiten im Turm und Läufer-Endspiel ihre Trümpfe nach vorne warfen. Am Ende neutralisierten sich die Kräfte und der Punkt wurde geteilt.

Shakhriyar Mamedyarov

 

Runde 1 und 2

 

 

Henrik Carlsen und Peter Heine Nielsen

Live-Kommentar mit Shipov, Svidler und Glukhovsky

 

Spielplan

Round 01 – June 13 2013, 15:00h MESZ
Dmitry Andreikin 2713
½-½
Alexander Morozevich 2760
Vishy Anand 2786
0-1
Fabiano Caruana 2774
Vladimir Kramnik 2755
½-½
Sergey Karjakin 2782
Magnus Carlsen 2864
1-0
Vladimir Kramnik 2803
Hikaru Nakamura 2784
0-1
Shakhriyar Mamedyarov 2753
Round 02 –June 14 2013, 15:00h
Alexander Morozevich 2760
½-½
Shakhriyar Mamedyarov 2753
Vladimir Kramnik 2755
0-1
Hikaru Nakamura 2784
Sergey Karjakin 2782
½-½
Magnus Carlsen 2864
Fabiano Caruana 2774
0-1
Boris Gelfand 2755
Dmitry Andreikin 2713
½-½
Vishy Anand 2786
Round 03 – June 15 2013, 15:00h
Vishy Anand 2786
-
Alexander Morozevich 2760
Boris Gelfand 2755
-
Dmitry Andreikin 2713
Magnus Carlsen 2864
-
Fabiano Caruana 2774
Hikaru Nakamura 2784
-
Sergey Karjakin 2782
Shakhriyar Mamedyarov 2753
-
Vladimir Kramnik 2803
Round 04 – June 17 2013, 15:00h
Alexander Morozevich 2760
-
Vladimir Kramnik 2803
Sergey Karjakin 2782
-
Shakhriyar Mamedyarov 2753
Fabiano Caruana 2774
-
Hikaru Nakamura 2784
Dmitry Andreikin 2713
-
Magnus Carlsen 2864
Vishy Anand 2786
-
Boris Gelfand 2755
Round 05 – June 18 2013, 15:00h
Boris Gelfand 2755
-
Alexander Morozevich 2760
Magnus Carlsen 2864
-
Vishy Anand 2786
Hikaru Nakamura 2784
-
Dmitry Andreikin 2713
Shakhriyar Mamedyarov 2753
-
Fabiano Caruana 2774
Michael Adams 2727
-
Sergey Karjakin 2782
Round 06 – June 19 2013, 15:00h
Alexander Morozevich 2760
-
Sergey Karjakin 2782
Fabiano Caruana 2774
-
Vladimir Kramnik 2803
Dmitry Andreikin 2713
-
Shakhriyar Mamedyarov 2753
Vishy Anand 2786
-
Hikaru Nakamura 2784
Boris Gelfand 2755
-
Magnus Carlsen 2864
Round 07 – June 21 2013, 15:00h
Magnus Carlsen 2864
-
Alexander Morozevich 2760
Hikaru Nakamura 2784
-
Boris Gelfand 2755
Shakhriyar Mamedyarov 2753
-
Vishy Anand 2786
Vladimir Kramnik 2803
-
Dmitry Andreikin 2713
Sergey Karjakin 2782
-
Fabiano Caruana 2774
Round 08 – June 22 2013, 15:00h
Alexander Morozevich 2760
-
Fabiano Caruana 2774
Dmitry Andreikin 2713
-
Sergey Karjakin 2782
Vishy Anand 2786
-
Vladimir Kramnik 2803
Boris Gelfand 2755
-
Shakhriyar Mamedyarov 2753
Magnus Carlsen 2864
-
Hikaru Nakamura 2784
Round 09 – June 23 2013, 13:00h
Hikaru Nakamura 2784
-
Alexander Morozevich 2760
Shakhriyar Mamedyarov 2753
-
Magnus Carlsen 2864
Vladimir Kramnik 2803
-
Boris Gelfand 2755
Sergey Karjakin 2782
-
Vishy Anand 2786
Fabiano Caruana 2774
-
Dmitry Andreikin 2713

 

Der Gesamtpreisfonds beträgt 100.000 Euro mit folgender Verteilung:

1

30,000 Euros

2

20,000 Euros

3

15,000 Euros

4

10,000 Euros

5

8,000 Euros

6

6,000 Euros

7

4,000 Euros

8

3,000 Euros

9

2,500 Euros

10

1,500 Euros

 

 

Alle Partien werden im Fritz-Server live kommentiert. Es kommentieren im Wechsel Klaus Bischoff, Oliver Reeh, Merijn van Delft und Karsten Müller.

Kommentatorplan Deutsch 

           
13.06.2013 Runde 1 Klaus Bischoffff
14.06.2013 Runde 2 Oliver Reeh/Merijn van Delft Merijn van Delft
15.06.2013 Runde 3 Klaus Bischoffff
16.06.2013    
17.06.2013 Runde 4 Klaus Bischoffff
18.06.2013 Runde 5 Klaus Bischoffff
19.06.2013 Runde 6 Klaus Bischoffff
20.06.2013    
21.06.2013 Runde 7 Oliver Reeh/Karsten MüllerKarsten Müller
22.06.2013 Runde 8 Klaus Bischoffff
23.06.2013 Runde 9 Klaus Bischoffff

 

 

Chefkommentator Klaus Bischoff

 

 

 

Premiummitgliedschaft kaufen...

 

Fotos: Eteri Kublashvili

 

Turnierseite...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren