German Masters: Rasmus Svane bringt sich in Position

von André Schulz
19.12.2023 – Mit einem Sieg über Leonardo Costa sorgte Rasmus Svane im German Masters für die einzige entschiedene Partie in der vorletzten Runde und zog mit Alexander Donchenko und Dennis Wagner gleich. Im Masters der Frauen läuft es auf einen Zweikampf zwischen Dinara Wagner und Hanna Marie Klek hinaus. | Fotos: Paul Meyer-Dunker

ChessBase 17 - Megapaket - Edition 2024 ChessBase 17 - Megapaket - Edition 2024

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan

Mehr...

In der achten und vorletzten Runde des German Masters 2023 gab es noch einige spannende Partien im Kampf um die beste Position vor der Schlussrunde. Am Ende des Tages stand ein Sieg und vier Remis zu Buche.

Daniel Fridman glich mit der Tarrasch-Verteidigung gegen Christopher Noes Damenbauer-Eröffnung schnell aus. Es kam dann bald zu einem Generalabtausch mit Übergang in ein Turmendspiel, das Remis wurde. 

Auch die Partie zwischen Matthias Blübaum mit Weiß gegen Dennis Wagner landete nach Beginn mit dem Colle-Zukertort-Aufbau in einem völlig ausgeglichenen Turmendspiel und endete ebenfalls mit der Punkteteilung. 

Remis endete auch die Partie von Alexander Donchenko gegen Jonas Roseneck. In der Fianchetto-Variante der Grünfeldverteidigung lieferten dich die beiden Spieler einen intensiven Kampf im damenlosen Mittelspiel. Donchenko erreichte ein Übergewicht mit Hilfe eines Freibauern auf der d-Linie. Schwarz leistete jedoch erfolgreich Widerstand und erreichte schließlich ein ausgeglichenes Leichtfigurenendpiel. 

Michael Prusikin und Frederik Svane kämpften lange in einem Endspiel mit Turm und Läufer gegen Turm und Springer um den Sieg.

Rechnen & Entscheiden Band 1 und 2

Großmeister Prusikin zeigt auf diesem Videokurs Mittel und Wege auf, wie Vereinsspieler unterschiedlicher Spielstärke ihr Denken besser strukturieren können, um in scharfen Stellungen schneller und effizienter richtige Entscheidungen treffen zu können.

Mehr...

Mit den schwarzen Steinen hatte sich Frederik Svane einen entfernten Freibauern auf der a-Linie verschafft. Prusikin gelang es jedoch, mit Raubzügen am Königsflügel dagegen zu halten und die Partie endete remis.

Den einzigen Sieg des Tages besorgte Rasmus Svane gegen Leonardo Costa. 

Mit Schwarz hielt der Mannschafts-Vizeeuropameister eine weiße Initiative aus und landete schließlich einen entscheidenden Konter.

Vor der letzten Runde führen Alexander Donchenko, Rasmus Svane und Dennis Wagner mit 5,5 Punkten. 

German Masters der Frauen

Die beiden Spitzenreiterinnen des Frauen Masters, Dinara Wagner und Hanna Marie Klek, konnten beide punkten. Diana Wagner gewann souverän gegen Fiona Sieber.

Hanna Marie Klek setzte sich in einer umkämpften Partie gegen Lara Schulze durch.

Gewinnstrategien Band 1: Der Entwicklungsvorsprung

In diesem Videokurs dreht sich alles um das Thema „Entwicklungsvorsprung“: Wie entsteht ein Entwicklungsvorsprung und wie kann man ihn verwerten? Wie kann man den gegnerischen Entwicklungsvorsprung neutralisieren?

Mehr...

Josefine Heinemann verbuchte mit den schwarzen Steinen ebenfalls einen vollen Punkt gegen Luisa Bashylina. Einen Sieg erreichte auch Zoya Schleining gegen Sarah Papp nach einer sehr taktischen und bunten Partie. 

Die längste Partie an diesem Tag spielten Jana Schneider und Melanie Lubbe. Nach 67 Zügen endete die Partie ohne Siegerin.

Französisch besiegen mit der Vorstoßvariante

Die Videos behandeln die spannende Französisch Vorstoßvariante, beginnend mit 1.e4 e6 2.d4 d5 3.e5. Neben zahlreichen Nebenvarianten liegt der Hauptfokus auf den beiden meistgespielten Systemen mit 3…c5 4.c3 Sc6 5.Sf3 Db6 und 5…Ld7.

Mehr...

In der letzten Runde treffen die beiden Führenden, Dinara Wagner und Hanna Marie Klek aufeinander und spielen um den Turniersieg. Auch Jana Schneider hat noch theoretische Chancen. 

Tabelle offenes Turnier

Partien offenes Turnier

Tabelle Frauenturnier

Partien Frauenturnier

Turnierseite des DSB...


André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.