Gibraltar mit Nakamura, MVL und Anand

von André Schulz
20.01.2016 – Unter allen Offenen Turnieren bleibt das Tradwise Gibraltar Open die erste Adresse, auch wenn es mit dem Katar Open inzwischen eine weiteres Super-Open gibt. Zehn der 250 Spieler im Masters weisen Elozahlen über 2700 auf. Die Setzliste wird von Hikaru Nakamura angeführt. Der fünffache Weltmeister Viswanathan Anand sorgt für zusätzliche Prominenz. Nächste Woche geht es los. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Inzwischen hat das Turnier durch das Katar Open etwas Konkurrenz bekommen, aber dennoch ist das Tradewise Gibraltar Chess Festival die Top-Adresse für Open in der Welt. Die Plätze im Caleta-Hotel sind begrenzt und wer hier mitspielen möchte, muss sich rechtzeitig anmelden.

In diesem Jahr ist das Teilnehmerfeld noch prominenter besetzt als sonst, denn mit Viswanathan Anand hat sich auch ein Ex-Weltmeister angemeldet. In der Setzliste wird Anand aber sogar noch von Hikaru Nakamura und Maxim Vachier-Lagrave knapp übertroffen.

Alles in allem wiesen zehn Teilnehmer Elozahlen über 2700 auf.

 

Teilnehmerliste Masters

1 Nakamura, Hikaru g USA 2787
2 Vachier-Lagrave, Maxime g FRA 2785
3 Anand, Viswanathan g IND 2784
4 Harikrishna, Pentala g IND 2755
5 Li, Chao b g CHN 2751
6 Yu, Yangyi g CHN 2747
7 Jakovenko, Dmitry g RUS 2732
8 Wojtaszek, Radoslaw g POL 2727
9 Rapport, Richard g HUN 2721
10 Fressinet, Laurent g FRA 2700
11 Bacrot, Etienne g FRA 2697
12 Ni, Hua g CHN 2697
13 Naiditsch, Arkadij g AZE 2696
14 Ragger, Markus g AUT 2689
15 Howell, David W L g ENG 2685
16 Short, Nigel D g ENG 2684
17 Bruzon Batista, Lazaro g CUB 2666
18 Kamsky, Gata g USA 2665
19 Duda, Jan-Krzysztof g POL 2660
20 Ganguly, Surya Shekhar g IND 2660

... 250 Spieler

 

Besonders beliebt ist das Gibraltar Schachfestival unter den weiblichen Profis. Mariya Muzychuk kommt diesmal als Weltmeisterin. Sie und ihre Schwester Anna nehmen die ersten Plätze in der Rangliste der Spielerinnen ein.

Von den jungen deutschen Großmeistern ist in diesem Jahr nur Alexander Donchenko dabei.

Der Gesamtpreisfonds umfasst 185.000 Pfund.

Die Toppreise:

 

Die Runden des Masters werden vom 26. Januar bis 4. Februar ausgetragen. Am 28. Juni gibt es ein Vierer-Mannschaftsblitz, am 31. Januar ein Zweier-Mannschaftsblitz. Die "Battle of the Sexes", eine Beratungspartie Frauen gegen Männer, wird am 30. Januar geschlagen.

Turnierseite...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren