Glückwünsche aus Botswana

von ChessBase
12.05.2010 – Im letzten Jahr besuchte Weltmeister Anand Botswana. Er war damit der erste Schachweltmeister überhaupt, der in offizieller Eigenschaft jemals einen Fuß auf afrikanischen Boden gesetzt hat, und hat sich in Botswana viele Freunde gemacht. Die afrikanischen Schachfreunde sind ihm deshalb besonders verbunden und Tshepo Sitale, Präsident des Schachverbandes von Botswana, hat dies dem alten und neuen Weltmeister in einem Grußwort zum Ausdruck gebracht. Mehr...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Ich gratuliere Mr. Anand zum Sieg beim Weltmeisterschaftswettkampf. Die Schachfreunde von Botswana möchten diesen Augenblick gerne zusammen mit dem Titelverteidiger genießen. Anand spielt in unserem Schachleben eine besondere Rolle, denn er war der einzige Schachweltmeister, der jemals in offizieller Funktion Afrika besucht hat und nicht nur als Tourist kam.

Tshepo Sitale
Präsident des Schachverbandes von Botswana

 


Der Weltmeister besteigt den Safari-Bus


Vorsicht: afrikanische Elefanten sind etwas aggressiver als indische


harmlos


Aufgepasst!




 

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren