Goryachkina gewinnt das Kandidatenturnier der Frauen

von Klaus Besenthal
15.06.2019 – Dank eines glücklichen Remis gegen Tan Zhongyi hat Aleksandra Goryachkina das Kandidatenturnier der Frauen in Kasan bereits zwei Runden vor Schluss gewonnen. Kateryna Lagno, Goryachkinas einzige noch verbliebene Verfolgerin mit zumindest rechnerischen Chancen auf den Turniersieg, musste ihre Hoffnungen nach der Niederlage gegen Anna Muzychuk endgültig begraben. Die 20-jährige Russin Goryachkina darf nun die chinesische Weltmeisterin Ju Wenjun herausfordern. | Fotos: FIDE (Offizielle Seite)

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

"FIDE Women's Candidates Tournament"

Am Ende begnügte sich Aleksandra Goryachkina in der Partie gegen Tan Zhongyi mit einem Remis durch Dauerschach, obwohl sie die Stellung hätte gewinnen können. Nachvollziehbar ist diese Entscheidung aber allemal, sicherte sich Goryachkina damit doch endgültig den Turniersieg - ihre haushohe Überlegenheit gegenüber der Konkurrenz hatte die 20-jährige ja in den Runden zuvor bereits hinreichend demonstriert. Bei zwei noch ausstehenden Runden am Sonntag bzw. Montag hat Goryachkina nun einen Vorsprung von 2,5 Punkten auf die Ukrainerin Anna Muzychuk und ist von dieser somit nicht mehr einzuholen. 

Goryachkina hätte gestern also gewinnen können - aber zuvor hatte sie tatsächlich ihrer ersten Niederlage im Turnier ins Auge geblickt:

 

Aleksandra Goryachkina zeigte gestern noch einmal ihre Nervenstärke: Unter dem Strich hatte sie schließlich alles unter Kontrolle

In ihrer Partie gegen Anna Muzychuk begab sich Kateryna Lagno als Schwarze noch einmal gehörig ins Risiko, aber das ging komplett nach hinten los. Am Ende musste die Russin den zweiten Tabellenplatz an ihre Gegnerin abtreten:

 

Verspielte ihre letzte Chance: Kateryna Lagno

Ergebnisse der 12. Runde

 

Tabelle nach der 12. Runde

 

Partien

 

Video-Kommentar der FIDE mit Elisabeth Pähtz und Evgenij Mirochnichenko 

Turnierseite


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren