GP Doha: Danelian gewinnt und gewinnt

26.02.2011 – Beim Grand Prix der Frauen in Doha kann Jede Jede schlagen nur Elina Danelian ist nicht zu besiegen. Heute gewann die Armenierin ihre 5.Partie in Folge und bezwang die frühere Weltmeister Xu Yuhua auf überzeugende Weise. Mit vier Remisen gab es eine ungewöhnlich hohe Zahle von Punkteteilungen. Chiburdanidze und Zhu Chen lieferten sogar ein Kurzremis ab. Pia Cramling, die bisher für die meisten Remisen gesorgt hatte, kam heute zu ihrem ersten vollen Punkt gegen Nana Dzagnidze und rückte prompt auf den geteilten zweiten Platz vor. Danielian hat zwischen sich und das übrige Feld nun schon zwei Punkte Abstand gelegt. Turnierseite...Tabelle, Partien, Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 


 

Fotos: Turnierseite

 


Viel Platz am Strand

 

 


Nun geht es los!


Woran denken Al-Modiakhi und sein Kollege


Pia Cramling


Nana Dzagnidze nach guten Start im Formtief


Ex-Weltmeisterin Xu Yuhua


Eline Danielian gewinnt ihre 5.Partie


Batkhuyag Munguntuul


...spielt gegen Lilit Mkrtchian.



Zhu Chen und Maia Chiburdanidze



Marie Sebag


Humpy Koneru





Antoaneta Stefanova ist immer gut gelaunt



Anastasiya Karlovich interviewt die Tabellenführerin


Mkrtchian und Munguntuul bei der Pressechefin


Fierro, Karlovich und Stefanova haben Spaß


Berichte in der Presse

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren