GP-Turnier der Frauen: Fünf Siege und eine Punkteteilung

20.09.2012 – Die sieggewohnte Spitzenreiterin Ruan Lufei kam gestern beim Grand Prix-Turnier in Ankara gegen Zhao Xue nicht über ein Remis hinaus und gab ihren ersten halben Punkt ab. Das ermöglichte Humpy Koneru, an der Tabellenspitze mit der Chinesin gleich zu ziehen. Mit den schwarzen Steinen war die Vizeweltmeisterin in einer Schottischen Partie gegen Tatiana Kosintseva erfolgreich. Die Entscheidung fiel in einem Damenendspiel mit drei gegen zwei Bauern nach einem Fehler der Russin im 58. Zug. Weitere Siege feierten Anna Muzychuk gegen Kubra Öztürk, Viktorija Cmilyte gegen Antoaneta Stefanova, Bathuyag Munguntuul gegen Monika Socko und Ju Wenjun gegen Betul Yildiz. Hinter den beiden Führenden bilden Muzychuk, Cmilyte und Ju das Verfolgerfeld. Jeweils ab 14 Uhr kommentiert Elisabeth Pähtz die Partien live auf dem Fritzserver. Heute ist allerdings Ruhetag.Turnierseite...Zu schach.de...Tabelle, Partien, Bilder...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...



 

Fotos: Anastasya Karlovich für FIDE/TCF


Partien der Runden 1 bis 4

 

 

 


Muzyhuk gegen Öztürk


Cmilyte gewinnt gegen Stefanova


Munguntuul gegen Socko


Ju Wenjun gegen Betul Yildiz


Kosintseva gegen Koneru


Die Vizeweltmeisterin hatte das bessere Ende im Damenendspiel


Tatiana Kosintseva lacht neuerdings, wenn sie fotografiert wird.


Monika Socko kiebitzt bei den Chinesinnen


Ruan Lufe gegen Zhao Xue


Ruan Lufei hatte den besten Start


Adrian Mihailchishin ist Trainer der Türkinnen

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren