Grand Chess Tour 2020 abgesagt

von ChessBase
03.04.2020 – Die Grand Chess Tour 2020 ist abgesagt, bevor sie überhaupt begonnen hat. Die weltweite Corona Epidemie lässt keinerlei Planung zu und die Gesundheit der Spieler ist wichtiger. 2021 soll es weitergehen. Zur Pressemitteilung.

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

Pressemitteilung:

Grand Chess Tour sagt Saison 2020 wegen COVID-19 ab

Die Grand Chess Tour (GCT) gibt mit Bedauern die Absage der Saison 2020 bekannt. Die als COVID-19 bekannte globale Pandemie hat Auswirkungen auf unser aller Leben. Alle Sportveranstaltungen auf der ganzen Welt werden abgesagt oder verschoben.

"Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Teilnehmer, Zuschauer, Mitarbeiter und Partner steht an erster Stelle", sagte GCT-Exekutivdirektor Michael Khodarkovsky. "Der Vorstand der GCT hat diese Entscheidung in Rücksprache mit den Partnern und Sponsoren auf der Grundlage der Empfehlungen des Centers for Disease Control and Prevention (CDC) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) getroffen."

"Wir möchten den Spielern und der Weltschachgemeinschaft versichern, dass alle unsere Sponsoren und Partner, Superbet Group und Superbet Foundation, Vivendi SA, Colliers International und der Schachclub Saint Louis ihr Engagement für die Saison 2021 zugesichert haben", sagte der frühere Weltmeister und GCT-Präsident Garry Kasparov. "Die sechste Saison soll nun im Jahr 2021 stattfinden, und die Fans auf der ganzen Welt können eine erweiterte Tour erwarten".

Der Saint Louis Chess Club wird die weiteren Entwicklungen und die Empfehlungen der  medizinischen und zivilen Behörden abwarten und dann über die Durchführung des Saint Louis Rapid & Blitz, des Sinquefield Cup und des Champions Showdown, sowie des Chess9LX Turniers befinden. Die Turniere waren für den Zeitraum 24. August - 14. September geplant.

"Der Schachklub Saint Louis hofft auf die bestmögliche Entwicklung auf der ganzen Welt", sagte Rex Sinquefield, der Gründer des Saint Louis Chess Club. "Wir hoffen, die Veranstaltungen wie geplant auszurichten."

Weitere Einzelheiten zu Terminen und den Formaten für die Grand Chess Tour 2021 werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben.

Grand Chess Tour...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren