Die Grand Chess Tour 2021

von ChessBase
15.01.2021 – Nachdem die Grand Chess Tour 2020 wegen der Corona-Krise ausfallen musste, soll sie 2021 wieder stattfinden. Fünf Top-Events sind ab Juni 2021 geplant, davon zwei Turniere mit klassischer Bedenkzeit. Die Tour hat jetzt die Teilnehmer bekannt gegeben. Magnus Carlsen und Hikaru Nakamura werden nicht die volle Tour mitspielen.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Pressemitteilung

Die Teilnehmer für die Grand Chess Tour 2021 stehen fest

Der Tourplan 2021 besteht aus fünf Turnieren, wie folgt:

Superbet Chess Classic: 3. bis 15. Juni 2021, Bukarest, Rumänien

Paris Rapid & Blitz: 16. bis 23. Juni 2021, Paris, Frankreich

Kroatien Rapid & Blitz: 5. bis 12. Juli 2021, Zagreb, Kroatien

St. Louis Rapid & Blitz: 9. bis 16. August 2021, St. Louis, Missouri USA

Sinquefield Cup: 16. bis 28. August 2021, St. Louis, Missouri USA

Die vollständigen Tour-Teilnehmer werden in den beiden klassischen Turnieren sowie in zwei der drei Schnell- und Blitzturniere spielen. 

Nach der Absage der Grand Chess Tour 2020 aufgrund der Covid-19-Pandemie wurden die Einladungen für die Ausgabe 2021 der GCT auf die zehn Spieler ausgeweitet, die sich für die Saison 2020 qualifiziert hatten. Weltmeister Magnus Carlsen und Großmeister Hikaru Nakamura haben sich entschieden, 2021 nicht als vollwertige Tourteilnehmer mitzuspielen und wurden durch die Großmeister Shakhriyar Mamedyarov und Teimour Radjabov ersetzt. Großmeister Radjabov wird in diesem Jahr sein GCT-Debüt geben.

"Wir sind begeistert, dass wir in diesem Jahr zu den Over-the-Board-Events zurückkehren", sagte Executive Director Michael Khodarkovsky. "Alle fünf Veranstaltungsorte werden den lokalen COVID-19 Richtlinien entsprechen und die Fans können die gleiche Spannung und Action erwarten, die sie von der Grand Chess Tour kennen und lieben gelernt haben."

Hier finden Sie die vollständige Liste der Tour-Teilnehmer für die Saison 2021.

 

#

Name

FED

URS (Rank)

FIDE (Rank)

1

Vachier-Lagrave, Maxime

FRA

2803 (3)

2784 (5)

2

Ding, Liren

CHN

2800 (4)

2791 (3)

3

Caruana, Fabiano

USA

2796 (5)

2823 (2)

4

So, Wesley

USA

2788 (6)

2770 (9)

5

Nepomniachtchi, Ian

RUS

2785 (7)

2789 (4)

6

Grischuk, Alexander

RUS

2780 (8)

2777 (7)

6

Aronian, Levon

ARM

2779 (9)

2781 (6)

8

Mamedyarov, Shakhriyar

AZE

2769 (11)

2770 (8)

9

Radjabov, Teimour

AZE

2769 (12)

2765 (10)

10

Giri, Anish

NED

2755 (18)

2764 (11)

Die Wildcard-Teilnehmer für die drei Schnell- und Blitzturniere, die in Paris, Zagreb und Saint Louis stattfinden werden, werden bekannt gegeben, sobald sie verfügbar sind.

Über die Grand Chess Tour™

Die Grand Chess Tour ist ein Rundkurs aus internationalen Veranstaltungen, die jeweils das höchste Organisationsniveau für die besten Spieler der Welt aufweisen. Der legendäre Garry Kasparov, einer der weltbesten Botschafter des Schachs, inspirierte die Grand Chess Tour und trug dazu bei, die Partnerschaft zwischen den Veranstaltern zu festigen. Alle Veranstaltungen der Grand Chess Tour 2021 werden die lokalen und regionalen COVID-19 Beschränkungen einhalten. Für weitere Informationen über die Tour besuchen Sie bitte grandchesstour.org.

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren