Grand Chess Tour in Paris: Es geht los!

von André Schulz
09.06.2016 – Heute um 14 Uhr beginnt in Paris die erste Station der Grand Chess Tour 2016 als Schnellschach- und Blitzturnier. Am Start sind zehn der besten Spieler der Welt, darunter der Weltmeister Magnus Carlsen. Mit einer Eröffnungsparty, Simultanvorstellungen und freien Partien im "Doppel" warf das Turnier bereits seinen großen Schatten voraus. Magnus Carlsen war zudem Gast in einer Talk Show bei Canal Plus. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 

 

Die Teilnehmer der Grand Chess Tour in Paris: Wesley So, Veselin Topalov, Anish Giri, Magnus Carlsen, Laurent Fressinet, Maxime Vachier-Lagrave, Vladimir Kramnik, Fabiano Caruana, Levon Aronian

Eröffnungsparty mit freien Blitzpartien

Zahlreiche Simultanvorstellungen

Hikaru Nakamura bei der Arbeit

Kasparov und Topalov im Doppel

Kramnik und Carlsen im Doppel

 

Das Schach-Turnier sorgt trotz beginnender Fußballeuropameisterschaft für einige Aufmerksamkeit. Magnus Carlsen und Almira Skripchenko waren zu einer Talkrunde bei Canal Plus eingeladen.

 

Zwei Schachspieler bei Canal Plus

Magnus Carlsen

Almira Skripchenko

 

Video bei Canal Plus...

 

Maurice Ashley ist in Paris und wird kommentieren

Alejandro Ramirez ebenso

 

 

Zeitplan in Paris:

Schnellschach

9. Juni

Beginn der ersten Runde 14 Uhr

Beginn der fünften Runde 20 Uhr

10. Juni

Beginn der sechsten Runde 14 Uhr

Beginn der neunten und letzten Runde 18.30 Uhr

Blitzschach

11. Juni

Beginn der ersten Runde 14 Uhr

Beginn der neunten Runde 18.30 Uhr

12. Juni

Beginn der zehnten Runde 14 Uhr

Beginn der 18. Runde 18.30 Uhr

Preisverleihung 20 Uhr

 

 

Turnierseite Grand Chess Tour...


Grand Chess Tour bei Twitter...

Turnierseite Paris...

Turnierseite Brüssel...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren