Grand Chess Tour: Tata Steel Chess India Rapid & Blitz

von ChessBase
20.11.2019 – Der Turnierkalender dreht sich weiter. Am Freitag beginnt in Kolkatta das Tata Steel Chess India Rapid & Blitz, vorletzte Station der Grand Chess Tour. Am Start: Magnus Carlsen und mit Anand, Vidit und Harikrishna die indische Schachelite.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Die vorletzte Station der diesjährigen Grand Chess Tour wird in Indien ausgespielt. Tata Steel ist Sponsor des Tata Steel Chess India Rapid & Blitz. Das Turnier wird in Kolkata und dort in der Nationalbibliothek gespielt.

Zum üblichen Personal der Grand Chess Tour, das in Kolkata durch die Teilnahme von Weltmeister Magnus Carlsen wieder veredelt wird, gesellen sich Vidit und Harikrishna. Zusammen mit Anand bilden die drei Inder immerhin knapp ein Drittel des Turnierfeldes.

Die Teilnehmer:

Der Preisfonds des Turniers umfasst 150.000 USD.

Zeitplan:

22. Nov: Schnellschach, drei Runden 14.00, 15.30, 17.00 (MEZ: 9.30, 11.00, 12.30)
23. Nov: Schnellschach, drei Runden 14.00, 15.30, 17.00
24. Nov: Schnellschach, drei Runden 14.00, 15.30, 17.00

25. Nov: Blitzschach, Runde 1-9 (ab 9.30 MEZ)
26. Nov: Blitzschach, Runde 9-18 (ab 8.30 Uhr MEZ)
 

In der Gesamtwertung der Grand Chess Tour führt Magnus Carlsen. Die besten vier Spieler bestreiten in London das Finalturnier.

Gesamtstand der Grand Chess Tour

 

Turnierseite Tata Steel...

Turnierseite Grand Chess Tour...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren