Grand Prix: Adams, Radjabov und Inarkiev mit Siegen

22.04.2008 – In der zweiten Runde des Grand Prix von Baku konnte die Farbe Weiß gegenüber dem Vortag, als es nur zwei Schwarzsiege gab, aufholen. Ernesto Inariev und Michael Adams führten sie zum Sieg gegen Shakhriyar Mamedyarov bzw. Ivan Cheparinov. Mit der zweiten Niederlage in Folge erlitt der Bulgare einen klassischen Fehlstart. Teimour Radjabov sorgte mit seinem Schwarzsieg gegen Etienne Bacrot dafür, dass Schwarz zur Zeit in Baku noch mehr als OK ist. Vier Spieler führen nun mit 1,5 Punkten das Feld an.Turnierseite...Ergebnisse, Partien, Bilder....

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...

Grand Prix Baku
29. April bis 6. Mai 2008
 

 

Runde 2, 22.4.2008
Kamsky, Gata - Navara, David ½-½
Adams, Michael - Cheparinov, Ivan 1-0
Grischuk, Alexander - Karjakin, Sergey ½-½
Wang Yue - Gashimov, Vugar ½-½
Svidler, Peter - Carlsen, Magnus ½-½
Inarkiev, Ernesto - Mamedyarov, Shakhriyar 1-0
Bacrot, Etienne - Radjabov, Teimour 0-1

 

Grand Prix: Die Partien der ersten beidne Runden...

 

Fotos. FIDE









 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren