Grand Prix: Aronian vor Turniersieg

13.08.2008 – Die heutige Vorschlussrunde des Grand-Prix-Turniers brachte keine großen Veränderungen im Klassement. Einzig Peter Svidler gelang es, in einer langen Partie, seinen Gegner Dmitry Jakovenko niederzuringen und einen vollen Zähler auf sein Punktekonto zu überweisen. Das Spitzenspiel zwischen Levon Aronian und Teimour Radjabov verflachte schnell und endete remis. Wang Yue bearbeite lange David Navara, um vielleicht noch zu Aronian aufzuschließen, doch ohne Erfolg. Auch die anderen Partien endeten, teils nach langem Kampf unentschieden. Aronian bleibt mit einem halben Punkt Vorsprung in Führung vor Wang Yue, Karjakin und Radjabov.Turnierseite...Partien, Tabelle...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

 

Runde 12, 13. August 2008
Wang Yue - Navara, David ½-½
Radjabov, Teimour - Aronian, Levon ½-½
Kamsky, Gata - Gashimov, Vugar ½-½
Grischuk, Alexander - Ivanchuk, Vassily ½-½
Cheparinov, Ivan - Al-Modiahki, Mohamad ½-½
Svidler, Peter - Jakovenko, Dmitry 1-0
Gelfand, Boris - Karjakin, Sergey ½-½


Sochi: Partien bis Runde 12...