Grand Prix: Aserische Doppelspitze

19.12.2008 – Mit sechs Jahren gingen sie gemeinsam zur Schule und lernten Schach. Mit 15 Jahren mischten sie zusammen mit der aserbaidschanischen Boy Group Europameisterschaften und Schacholympiaden auf. Nun führen Vugar Gashimov und Teimour Radjabov beim Grand Prix in Elista das Feld an. Gashimov gewann heute gegen Alexander Grischuks Bauernraubvariante und zog mit seinem Sandkastenfreund Teimour gleich. Dieser kam heute gegen Leko zu einem relativ bequemen Remis in der Drachenvariante. Als dritter Spitzenspieler aus Aserbeidschan liegt Shakhriyar Mamedyarov mit einem Punkt Rückstand in Lauerstellung. Für den zweiten Tagessieg sorgte Ivan Cheparinov gegen Erneso Inarkiev.Offizielle Seite... Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...




 


Vugar Gashimov schließt zur Spitze auf






Radjabov bei der Pressekonferenz

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren