Grand Prix: Drei Siege in Runde Sieben

von André Schulz
23.11.2017 – In der drittletzten Runde des Grand Prix in Palma de Mallorca gab es heute drei Entscheidungen. Teimour Radjabov gewann gegen Li Chao, Boris Gelfand bezwang Alexander Riazantsev und Pavel Eljanov siegte gegen Jon Ludvig Hammer. Aronian kämpfte gegen Richard Rapport lange um einen ganzen Punkt, doch vergeblich. (Foto: Valeriy Belobeev)

Schach Nachrichten


ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Der letzte Grand Prix des Jahres nähert sich der Zielgeraden. Heute wurde die 7. und drittletzte Runde gespielt. Morgen und übermorgen werden die letzten beiden Runden in Palma de Mallorca ausgetragen und dann weiß man, wer beim Kandidatenturnier in Berlin alles dabei sein wird. Die letzten beiden Teilnehmer werden noch gesucht.

Levon Aronian, ohnehin schon durch seinen Sieg beim World Cup für das Kandidatenturnier qualifiziert, führt das Turnier in Palma an und traf heute auf den Ungarn Richard Rapport. Normalerweise ist Rapport immer für eine Überraschung in seiner Spielführung gut, aber die heutige Partie gegen Aronian verlief in der Katalanischen Eröffnung, Rapport mit Weiß, erstaunlich konventionell. Nach dem Damentausch hatte Schwarz das etwas bessere Endspiel und später einen entfernten Freibauern auf der a-Linie. Kollege Computer glaubte, dass Schwarz im 70.Zug mit 70...Kb4 zumindest eine bessere Möglichkeit verpasste. Nach 70...Td7 71.Sb5 hielt Weiß die Partie.

 

Am Nebentisch traf Maxime Vachier-Lagrave, der noch Chancen hat, die Führenden in der Gesamtwertung, Shakhriyar Mamedyarov und Alexander Grischuk einzuholen, auf den schwer zu schlagenden Evgeny Tomashevsky. Dieser hatte gestern Teimour Radjabov, der ja ebenfalls noch theoretische Chancen hatte, ins Kandidatenturnier zu kommen, eine unangenehme Niederlage beigebracht.

In einer ruhigen Spanischen Variante mit d3 bot Weiß einen Bauern auf c2 an, doch Schwarz verzichtete.

 

Zu einem vollen Punkt kam Pavel Eljanov gegen Jon Ludvig Hammer. In einer modernen Interpretation der Abtauschvariante der Caro-Kann Verteidigung hatte sich Eljanov mit Weiß einen Bauern auf b7 geschnappt und gewann dann noch einen weiteren Bauern.

 

Nach 25 Zügen war die Partie schon vorbei.

 

The Fashionable Caro-Kann Vol.1 and 2

Das dynamische Spiel, basierend auf einem starken strategischen Fundament, hat mich von jeher fasziniert, und ich habe auf diesen DVDs die Varianten vorgeschlagen, die ich auch persönlich in der Praxis bevorzuge.

Mehr...

Auch Boris Gelfand freute sich über einen vollen Punkt aus seiner Partie gegen Alexander Riazantsev. In der Damenindischen Verteidigung ergriff Gelfand mit Schwarz bald die Initiative am Damenflügel und überspielte Weiß dann nach allen Regeln der positionellen Spielkunst.

 


Tiger Hillarp Persson hat die Partie kommentiert:

 

 

 

Teimour Radjabov (Foto: Valeriy Belobeev)

Schließlich erzielte auch Teimour Radjabov einen ganzen Punkt. Gegen Li Chao fiel die Entscheidung im Endspiel, als sich ein weißer h-Bauer auf den Weg zum Umwandlungsfeld machte.

 

Dmitry Jakovenko und Pentala Harikrishna trennten sich schon nach 23 Zügen remis. 20 Züge waren aus einer Vorgängerpartie bekannt. Ebenfalls remis, wenn auch erst nach längerem Kampf, endeten die Begegnungen zwischen Ernesto Inarkiev und Francisco Vallejo Pons sowie Peter Svidler und Hikaru Nakamura. Ding Liren richete in der Symmetrischen Finachettovariante der Grünfeld-Verteidigung gegen Anish Giri ebenfalls nicht viel aus und musste am Ende auch den Punkt teilen.

Ergebnisse

Name Pkt. Ergebnis Pkt. Name
Rapport Richard ½ - ½ 4 Aronian Levon
Vachier-Lagrave Maxime ½ - ½ Tomashevsky Evgeny
Svidler Peter ½ - ½ Nakamura Hikaru
Jakovenko Dmitry ½ - ½ Harikrishna P.
Ding Liren ½ - ½ 3 Giri Anish
Inarkiev Ernesto 3 ½ - ½ Vallejo Pons Francisco
Radjabov Teimour 1 - 0 Li Chao B
Eljanov Pavel 1 - 0 2 Hammer Jon Ludvig
Riazantsev Alexander 0 - 1 Gelfand Boris

Alle Partien

 

Stand nach 7 Runden

Rg. Name Pkt.
1 Aronian Levon 4,5
2 Vachier-Lagrave Maxime 4,0
  Nakamura Hikaru 4,0
  Ding Liren 4,0
  Svidler Peter 4,0
  Harikrishna P. 4,0
  Jakovenko Dmitry 4,0
  Tomashevsky Evgeny 4,0
  Rapport Richard 4,0
10 Giri Anish 3,5
  Radjabov Teimour 3,5
  Eljanov Pavel 3,5
  Inarkiev Ernesto 3,5
14 Vallejo Pons Francisco 3,0
15 Li Chao B 2,5
  Gelfand Boris 2,5
  Riazantsev Alexander 2,5
18 Hammer Jon Ludvig 2,0

 

Zwischenstand im FIDE Grand Prix nach drei von vier Turnieren

  Spieler Elo 02/ 2017 Sharjah Moskau Genf Palma Total
1  Shakhriyar Mamedyarov (AZE) 2766 140 140 60   340
2  Alexander Grischuk (RUS) 2742 140 71 3/7 125   336 3/7
3  Teimour Radjabov (AZE) 2710   71 3/7 170   241 3/7
4  Ding Liren (CHN) 2760 70 170     240
5  Maxime Vachier-Lagrave (FRA) 2796 140 71 3/7     211 3/7
6  Ian Nepomniachtchi (RUS) 2749 70 3 125   198
7  Hikaru Nakamura (USA) 2785 70 71 3/7     141 3/7
8  Michael Adams (ENG) 2751 70 3 60   133
9  Peter Svidler (RUS) 2748   71 3/7 60   131 3/7
10  Anish Giri (NED) 2769   71 3/7 60   131 3/7
11  Li Chao (CHN) 2720 25   60   85
12  Dmitry Jakovenko (RUS) 2709 70   11   81
13  Hou Yifan (CHN) 2651 7 71 3/7 2 1/2   80 13/14
14  Pentala Harikrishna (IND) 2758   20 60   80
15  Alexander Riazantsev (RUS) 2671 1   60   61
16  Pavel Eljanov (UKR) 2759 25   11   36
17  Francisco Vallejo Pons (ESP) 2709 25 7     32
18  Boris Gelfand (ISR) 2720   20 11   31
19  Richárd Rapport (HUN) 2692 25   2 1/2   27 1/2
20  Evgeny Tomashevsky (RUS) 2711 3 20     23
21  Levon Aronian (ARM) 2785 7   11   18
22  Jon Ludvig Hammer (NOR) 2628 3 7     10
23  Salem Saleh (UAE) 2656 3 3 1   7
24  Ernesto Inarkiev (RUS) 2723   1 4   5

Quelle: Wikipedia

Links



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren