Grand Prix: Eljanov führt nach Sieg im Spitzenspiel

18.05.2010 – Nach sieben Runden liegt Pavel Eljanov beim FIDE Grand Prix in Astrakhan mit 4,5 vor fünf Spielern mit je 4 Punkten alleine in Führung. Die Tabellenführung verdankt der Ukrainer einem Caro-Kann Schwarzsieg gegen den bisherigen Tabellenführer Ernesto Inarkiev (Russland). Offensichtlich wollte Inarkiev seine Tabellenführung nicht sichern, sondern ausbauen. Mit Weiß griff er gegen Caro-Kann zur scharfen Vorstoßvariante und brannte in der Eröffnung ein kleines Feuerwerk taktischer Einfälle ab. Aber Eljanov behielt kühlen Kopf und verteidigte sich umsichtig, was ihm erst einen Bauern und später den Sieg im Endspiel einbrachte.Turnierseite (engl.)...Tabelle und Partien...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...








Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren