Grand Prix-Glamour in London

21.09.2012 – Andrew Paulson hat mit seiner Firma AGON die Vermarktungsrechte am kommenden FIDE-WM-Zyklus übernommen und richtet im Rahmen dessen auch die Grand Priy-Turniere aus. Die letzte Serie hätte auch Schwarzmeer-Pokal genannt werden können, denn die Austragungsstädte lagen allesamt rund ums Schwarze Meer. Nun sollen die großen Schachturniere wieder in den Metropolen stattfinden und London ist der erste Turnierort. Gestern wurde die Eröffnung gefeiert - mit einem Hauch von Glamour. Dafür fehlte diesmal die bei Eröffnungsfeiern von FIDE-Turnieren so gerne gezeigte osteuropäische Folklore. Rundenbeginn 15 Uhr.Turnierseite...AGON...Mehr...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

 


Anish Giri wird gebracht

 

 

Spielplan...

 


Die Spieler




Illustre Gäste


Der FIDE-Präsident gegen Leko: Caro-Kann


Boris Gelfand guckt kritisch


Andrew Paulson macht es anders

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren