Grand Prix: Tag der Weißen

24.04.2008 – Drei Siege mit den weißen Steinen ist die Bilanz des heutigen Tages beim Grand Prix-Turnier in Baku. Shakhriyar Mamedyarov bezwang Magnus Carlsen, Michael Adams besiegte David Navara und Wang Yue schlug Ivan Cheparinov. Alexander Grischuk, der zusammen mit Gata Kamsky nach zwanzig Zügen eine Remisschaukel fand, behält seine Führung (3 P.), gefolgt von sechs Spielern mit einem halben Punkt weniger. Ivan Cheparinov wartet auf den ersten halben Punkt. Die Organisatoren begrüßten heute den Premierminister von Aserbaidschan Artur Rasizade.Turnierseite...Mehr...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Grand Prix Baku
29. April bis 6. Mai 2008

 

Runde 4 , 24.4.2008
Kamsky, Gata - Grischuk, Alexander ½-½
Wang Yue - Cheparinov, Ivan 1-0
Adams, Michael - Navara, David 1-0
Mamedyarov, Shakhriyar - Carlsen, Magnus 1-0
Bacrot, Etienne - Karjakin, Sergey ½-½
Svidler, Peter - Radjabov, Teimour ½-½
Inarkiev, Ernesto - Gashimov, Vugar ½-½

Grand Prix: Partien...


 

 

 

Fotos: FIDE














Der Premierminister von Aserbaidschan Artur Rasizade.


Artur Rasizade.spricht mit Teimour Radjabov.
 


 

 

 

 



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren