Grand Prix: Überraschungsmann Duda

von ChessBase
19.11.2019 – Jan-Krzyszof Duda war der Überraschungsmann des Grand Prix in Hamburg. Der 21-jährige Pole warf Ian Nepomniachtchi, Yu Yangyi und Daniil Dubov aus dem Turnier, bevor Alexander Grischuk ihn im Finale stoppen konnte. Ulrich Stock über das Finale des Hamburg Grand Prix bei Zeit online.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren