Grischuk und Morozevich gewinnen Moskau Superblitz

09.01.2006 – Am vergangenen Freitag wurde im Moskauer Hotel Baltschug Kempinsky von chesspro.ru das so genannte Superblitz-Turnier organisiert. Mit Grischuk, Morozevich, Svidler, Tkachev, Korotylev, Dreev, Shipov, Kobalia, Jakovenko, Grachev, Savchenko und Malakhov hatte sich ein spielstarkes Teilnehmerfeld zusammen gefunden. Am Ende teilten Grischuk und Morozevich mit je 15 Punkten aus 22 Partien den ersten Platz und das Preisgeld von 3000 Dollar. Die große Mode  unter russischen Großmeistern im Sizilianer ist derzeit übrigens  Zvjaginsevs 2.Sa3 aus der Russischen Meisterschaft. Mehr bei chesspro.ru...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren