Grischuk weiter gut in Form

26.12.2009 – Alexander Grischuk scheint den Titel wirklich zu wollen. In der sechsten Runde der russischen Meisterschaft besiegte er Jungtalent Sanan Sjugirov in einer hübschen Angriffspartie und verteidigte damit die Tabellenführung. Mit 4,5 Punkten aus 6 Partien liegt er jetzt einen halben Punkt vor Peter Svidler, der sich von seiner gestrigen Niederlage gut erholt zeigte und Arty Timofeev besiegte. Alle drei anderen Partien endeten Remis. Weniger friedfertig zeigten sich die Frauen. Dort trennten sich nur Nadezhda Kosintseva und Alisa Galliamova Remis, alle anderen Partien wurden entschieden. Es war der erste halbe Punkt den Gallimova abgab und mit 5,5 aus 6 liegt sie mit einem Punkt Vorsprung auf Nadezhda Kosintseva weiter an der Spitze.Turnierseite...Partien und Tabellen...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...












Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren