Grischuk weiter gut in Form

26.12.2009 – Alexander Grischuk scheint den Titel wirklich zu wollen. In der sechsten Runde der russischen Meisterschaft besiegte er Jungtalent Sanan Sjugirov in einer hübschen Angriffspartie und verteidigte damit die Tabellenführung. Mit 4,5 Punkten aus 6 Partien liegt er jetzt einen halben Punkt vor Peter Svidler, der sich von seiner gestrigen Niederlage gut erholt zeigte und Arty Timofeev besiegte. Alle drei anderen Partien endeten Remis. Weniger friedfertig zeigten sich die Frauen. Dort trennten sich nur Nadezhda Kosintseva und Alisa Galliamova Remis, alle anderen Partien wurden entschieden. Es war der erste halbe Punkt den Gallimova abgab und mit 5,5 aus 6 liegt sie mit einem Punkt Vorsprung auf Nadezhda Kosintseva weiter an der Spitze.Turnierseite...Partien und Tabellen...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...












Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren