Großmeister gegen Taschenrechner

27.01.2005 – Mit 2,5:5,5 verlor der Hamburger Großmeister Jan Gustafsson einen Vergleichswettkampf gegen die Taschencomputer-Schachprogramme Hiarcs auf Palm Zire und Pocket Fritz 2 auf Siemens Pocket Loox. Der Wettkampf wurde mit je zwei Schnellschachpartien über vier Tage gespielt und von Michael Enderle auf dem Fritzserver durchgeführt. Nach dem dritten Tag sah es gar nicht gut für den Hamburger Großmeister und Jungnationalspieler aus, der weit zurück lag. In der letzten Runde konnte er aber mit seinem 1,5:0,5-Sieg gegen Pocket Fritz 2 Boden gut machen. Die Partien zum Nachspielen... Pocket Fritz kaufen...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren