Gründung eines Fördervereins Wolfgang Uhlmann in Dresden

von ChessBase
11.11.2022 – Am 17. November wird im Dresdner Stadtmuseum der Förderverein Schach Wolfgang Uhlmann e.V. ins Leben gerufen. Über 90 Gründungsmitglieder unterstützen die Initiative, darunter viele bekannte Namen.

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Dresdner Schachfreunde mit Hans Bodach als Initiator wollen zur Förderung des Schachs in Dresden einen Förderverein gründen, der nach dem Dresdener Weltklasse-Großmeister und WM-Kandidaten Wolfgang Uhlmann benannt sein wird.

Die Gründungsversammlung des Fördervereins Schach Wolfgang Uhlmann e.V. findet am Donnerstag, den 17. November im Stadtmuseum Dresden statt. 

Der Verein ist nach dem Dresdner Weltklasse-Großmeister Wolfgang Uhlmann (geb. 29.03.1935 - gest. 24.08.2020) benannt.

Etwa 90 Schachfreunde, nicht nur aus Dresden, darunter einige bekannte Namen, haben bereits ihre Gründungsmitgliedschaft signalisiert, um die Initiative zu unterstützen.

Der Verein will als eine der ersten Veranstaltungen einen Rückkampf im Schach zwischen Dresden und Hamburg organisieren. Anlässlich des Schulschachwettkampfes "Rechtes gegen linkes Alsterufer" besuchten 1988 Dresdner Schachfreunde, damals noch aus der DDR, die Partnerstadt Hamburg und trugen einen Freundschaftskampf gegen Hamburger Mannschaften aus.

Partien zum Download...
 

Der Rückkampf soll nun in Dresden vom 5. bis 7. März im Rahmen eines Schachtreffs stattfinden.

Dort ist außerdem Podiumsdiskussion zum Thema Schach und Persönlichkeit (Fortsetzung des Projekts aus 2015 anlässlich 25 Jahre Deutsche Einheit) geplant, unter der Leitung von Paul Werner Wagner. Zudem soll es ein Treffen der DDR-Jugendnationalspieler der Jahre 1983 bis 1990 organisiert werden.

Der Dresdener Oberbürgermeister Dirk Hilbert wird die Schirmherrschaft über die Veranstaltung übernehmen. 

Der Förderverein Schach Wolfgang Uhlmann plant mittelfristig die Einrichtung eines Schachmuseums in Dresden, das unter anderem den Schachnachlass von Wolfgang Uhlmann aufnehmen soll.

Satzungsentwurf...

 

 

 


Diskussion und Feedback Senden Sie Ihr Feedback an die Redakteure