Gukesh besucht Hamburg

von André Schulz
26.04.2019 – Das vielleicht größte Talent des an jungen Nachwuchsspielern reichen Indien ist vielleicht Dommaraju Gukesh. Gukesh ist 12 Jahre alt und wurde vor wenigen Wochen zum Großmeister ernannt. Nach seinen Turnieren in Reykjavik und Karlsruhe besuchte er Hamburg.

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Aus Indien kommen die großen Schachtalente derzeit praktisch am Fließband. Nach Rammeshbabu Praagnanandhaa, Nihal Sarin und Gupta Prithu sorgte zuletzt Dommaraju Gukesh für Aufsehen. Er wurde von ein paar Wochen der jüngste Großmeister der Schachgeschichte nach Sergey Karjakin.

Derzeit befindet Gukesh sich in Begleitung seines Vaters auf Europa-Tour. Beim Reykjavik Open lief es laut eigener Aussage "nicht so gut", das heißt, der erst 12-Jährige belegte mit 6 Punkten, einen Punkt hinter der Spitze Platz 24. 

In Karlsruhe beim Grenke Open war es besser. In der Schlussrunde besiegte er - mit etwas Glück - den kroatischen Großmeister Marin Bosiocic und kam dadurch mit 7,5 Punkten, punktgleich mit dem Sieger ins Ziel. Nach Wertung wurde der zur Zeit jüngste Großmeister der Welt Fünfter.

 

Nach dem Turnier nahm Gukesh sich die Zeit und besuchte Hamburg. Der Spiegel interessierte sich für das Ausnahmetalent, Sportchef Christian Gödecke veröffentlichte ein Portrait auf Spiegel-online.

Artikel bei Spiegel-online...

Im ChessBase Büro traf Gukesh sich dann noch mit Karsten Müller und nahm beim Endspielexperten  - zusammen mit zwei jungen Kollegen, die ebenfalls in Karlsruhe mitgespielt hatte, Sawitha und Siddarth - noch etwas Endspielunterricht.

Schwieriges Endspiel? Für manche, ja!

 




André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren