Guter Auftakt für die Deutschen bei der Euro

06.03.2010 – Die deutschen Spitzenspieler kamen zum heutigen Auftakt größtenteils zu guten  Ergebnissen. Arkadij Naiditsch, Jan Gustafsson und Daniel Fridman lösten ihre Aufgaben. Georg Meier kam mit den schwarzen Steinen gegen Shota Azaladze nicht über ein Remis hinaus und Rainer Buhmann musste gegen Nikolay Maevsky ebenfalls mit der Punkteteilung zufrieden sein. Einige deutsche Nicht-Nationalspieler sorgten für positive Überraschungen und erwiesen sich als unüberwindbare Hürden für ihre starken Gegner. Jens-Uwe Maiwald hielt remis gegen Alexander Motylev, Mathias Womacka gelang das gleiche Ergebnis gegen Gabriel Sargissian und Joachim Wintzer kam gegen Romain Edouard ebenfalls zu einem Unentschieden. Im Frauenturnier konnten Elisabeth Pähtz und Ketino Kachiani-Gersinska Siege feiern.Turnierseite... Statistiken bei Chess-results...Bilder, Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Partienauswahl Männer

Partienauswahl Frauen


Aufmarsch der Offizielle


Boris Kutin


Akrobatik zum Auftakt







Zdenko Kozul




Alexander Motylev


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren