Hahn im Korb

23.12.2010 – Der Direktor des Plaza-Spa-Hotels im südrussischen Kurort Kislovodosk, Nakhum Keren, hatte die Idee, nach alter Bädertradition ein Schachturnier zu veranstalten. Es sollte ein Frauenturnier sein, mit Spielerinnen aus der näheren oder auch etwas ferneren Umgebung. Dafür konnte er u.a. die Grande Dame des russischen Schachs gewinnen, Valentina Koslovskaya, russische Meisterin und Olympiadeteilnehmerin 1966. Selbst kein schlechter Schachspieler (Elo > 2200) beschloss der Hoteldirektor dann ebenfalls mitzuspielen. Am Ende wurde er in diesem doch nicht so leichtem Feld Achter. Immerhin. Siranush Andriasian war ebenfalls dabei und zeigt Bilder vom Schach in Südrussland.Turnierseite...Plaza 2010-Turnier...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Plaza 2010-Turnier
Von Siranush Andriasian
 



Kislovodosk im Süden Russlands

Das “Plaza-2010”-Turnier Von Andriasian Siranush Die Stadt Kislovodsk liegt im Süden der Region Stavropol zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer. Die Bedeutung des Namens "Kislovodsk" ist "Saures Wasser" und bezieht sich auf mehrere Mineralquellen in der Umgebung der Stadt.

Die Quellen haben die Gegend als Spa- und Luftkurort bekannt gemacht. Das Klima ist gemäßigt kontinental mit sauberer und trockener Luft. Die Stadt und die umgebende Landschaft bieten dem Auge ein schönes Bild. Kislovodsk ist übrigens auch die Geburtsstadt von Alexander Solschenizyn.
 



Der Adler ist das Symbol von Kislovodosk



Aufpassen, Eichhörnchen!



Baudenkmal aus alter Zeit.



Das Stadtzentrum



In dieser Grotte lebt der Legende zufolge ein Dämon,



... der zum Glück auf ewig gefangen ist.


Die armenische Kirche (Wikipedia)

Vom 10. bis 19. Dezember war die Stadt Gastgeber eines Rundenturniers, dem "Plaza-2010! mit zehn Spielern. Der Event fand im Rahmen des bekannten Plaza 2010-Festivals statt und soll nun in jedem Jahr zum festen Bestandteil werden. Spieler aus den Ländern Russland, Armenien, Ukraine und Israel nahmen am Turnier teil, das im Plaza Hotel durchgeführt wurde. Nach hartem Kampf gewann Tarleva Vera (Ukraine) mit 7 Punkten vor Ludmilla Saunina und Valentina Podrazhanskaya (beide Russland). Ein parallel durchgeführtes Open gewann Artur Gabrielian.



Der Direktor des Hotels begrüßt die Gäste.



Zur Eröffnung Gesang (über Schach).



Und Tanz: Rumba...



... und Jive!



Schiedsrichter Alexander Alexandrovich Sapfirov erklärt die Regeln.



Die legendäre Valentina Kozlovskaya, UdSSR-Meisterin und Olympiasiegerin (1966).



Mit dem Gastgeber.



Svetlana Miednikova



Blick in den Turniersaal



Der Hoteldirektor, Nakhum Keren spielte ebenfalls mit, obwohl das Turnier eigentlich als Frauenturnier geplant war



Eine komplizierte Partie zwischen Nakhum Keren und Ludmila Saunina, am Ende remis



Tarlela Vera aus der Ukraine



Olga Podrozhanskaya, Israel (2070)



Veronika Lezhepokova, Russia (2112)



WGM Saunina und Sapfirov



Ananeva-Bazhina Elena, Russland (2151)



Ludmila Sanunia kiebitzt bei Svetlana Mednikova und Valentina Kozlovskaya.



Vor der Partie.



Handy ausschalten nicht vergessen.



Für die jungen Leute war es eine große Erfahrung mit der Grande Dame des russischen Schach zu spielen.



Armine Karapetian, Russland



Svetlana Miednikova (2146) vs Valentina (2271)



Svetlana Miednikova(2146) vs Nakhum Keren (2245)



Viktoria Lezhepekova (Russland) gegen Tarleva Vera (Ukraine), die spätere Turniersiegerin



WGM Ludmila Saunina, Russia (2258)



Die Jüngste: Armine Karapetian (2101)



WGM Saunina Ludmila vs WFM Tarleva Vera.

 



Tabelle, gestempelt
 

1. Lezhepekova V. 2112 Rus
2. Mednikova S. 2146 Rus
3. Andriasian S. 2209 Arm
4. Karapetian A. 2101 Rus
5. Kozlovskaya V. 2271 Rus
6. Tarleva V. 2170 Ukr
7. Ananeva E. 2151 Rus
8. Podrazhanskaya O. 2070 Isr
9. Keren N. 2245 Isr
10. Saunina L. 2258 Rus

 



Tarleva Vera mit Siegerpokal.



Svetlana Mednikova wurde Zweite.



Valentina Kozlovskaya wurde Dritte



Siranush Andriasian, Armenien, Ihre Berichterstatterin



Spieler und Organisatoren auf der Abschlussfeier

 

 

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren