Havanna: Spannende Partien enden remis

von Klaus Besenthal
13.05.2018 – Beim 53. Capablanca Memorial in der kubanischen Hauptstadt Havanna wurde gestern Abend die vierte Runde absolviert. In der "Grupo Elite", wo sechs Großmeister in einem doppelrundigen Turnier gegeneinander kämpfen, hatte der Co-Führende Samuel Shankland (USA) gegen David Anton Guijarro (Spanien) zunächst mit erheblichen Problemen zu kämpfen, ehe er schließlich das Remis sicherstellen konnte. Aleksandr Rakhmanov aus Russland hingegen verpasste gegen den Kubaner Yusnel Bacallao Alonso einen klaren Gewinn. Unentschieden endete auch die dritte Partie des Tages zwischen Lazaro Bruzon Batista (Kuba) und Aleksey Dreev (Russland). Mit jeweils 2,5/4 bleiben Dreev und Shankland unverändert an der Tabellenspitze. In dem parallel ausgetragenen Open hat nach vier Runden einzig noch der peruanische IM Deivy Vera Sigueñas mit 4,0 Punkten eine blütenweiße Weste.

Fritz 16 Fritz 16

Sehen Sie das? Fritz 16 freut sich schon auf Sie! Und Sie werden mit dem neuen Fritz auch viel Spaß haben. Freuen Sie sich auf viele packende Partien und Siege mit "Easy Play" und der "Assisted Analysis"!

Mehr...

Ergebnisse der 4. Runde

Br. Nr. Elo   Name Ergebnis   Name Elo Nr.
1 6 2664 GM Bruzon Batista Lazaro ½ - ½ GM Dreev Aleksey 2653 5
2 1 2646 GM Anton Guijarro David ½ - ½ GM Shankland Samuel L 2701 4
3 2 2594 GM Bacallao Alonso Yusnel ½ - ½ GM Rakhmanov Aleksandr 2635 3

Heute Abend geht es weiter mit der 5. Runde; dann folgt ein Ruhetag, bevor die Spieler - mit vertauschten Farben - zur Rückrunde antreten werden.

Anton Guijarro - Shankland

Der Spanier David Anton Guijarro brachte mit 8.h4 eine interessante Neuerung, auf die Samuel Shankland mit dem raumgreifenden 9. ... e5 reagierte. Shankland konnte sich bald befreien, doch das Endspiel war für Anton Guijarro einfacher zu spielen: Der Spanier hatte die aktiveren Figuren, während Shanklands Trumpf, der gedeckte Freibauer auf b4, eher von statischer Natur war. Als der Bauer letztlich doch laufen konnte, reichte das aber zum Remis. 

 

Bacallao Alonso - Rakhmanov

Aleksandr Rakhmanov verpasste gegen seinen kubanischen Gegner im 52. Zug den Gewinn; allerdings musste er zu dem Zeitpunkt auch Mattgefahren für den eigenen König in Rechnung stellen:

 

Tabelle nach der 4. Runde

 

Turnierseite

Ergebnisse und Tabellen bei chess-results.com

Ergebnisse vom Open bei chess-results

 




Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren