Heißer Schach-Juni In Tiflis

30.06.2009 – Im Juni war die georgische Hauptstadt Tiflis Schauplatz zweier bedeutender Turniere. Zunächst spielten die georgischen Frauen und einige eingeladene internationale Großmeisterinnen den Maia Chiburdanidze Cup (15.-23.Juni). Mehrere Generationen aus der großen Geschichte des georgischen Frauenschachs gingen an den Start. Am Ende gewann Bela Khotenashvili dank besserer Zweitwertung vor Lela Javakishvili. Favoritin Anna Muzychuk wurde Dritte. Im Anschluss wurde der Städte-Cup gespielt. Hier setzte sich Baadur Jobava durch. Lela Javakishvili und Evgeny Surov schicken Fotos und Partien.Schach in Georgien...Zum Bericht...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Heißer Juni in Tiflis
Von Lela Javakishvili und Evgeny Surov

Im Juni wurden in Tiflis, Georgien, zwei internationale offene Turniere ausgetragen.  Das erste – der Maia Chiburdanidze Cup – fand vom 3. bis 13. Juni statt und war ein reines Frauenturnier. Das zweite war der Städte-Cup Tiflis und wurde vom 15. bis 23. Juni gespielt.

Hier Fotos und Ergebnisse von beiden Turnieren.


Der “Vera”-Park im Zentrum von Tiflis


In diesem Park liegt der Nona Gaprindashvili Schachpalast und dort wurde der Maya Chiburdanidze Cup ausgetragen.


Zwei legendäre Schachköniginnen


Die Rustaveli, eine der Hauptstrassen Tiflis’, liegt in der Nähe des Turniersaals und führt am georgischen Parlament vorbei. Seit dem 9. April finden hier täglich Protestversammlungen gegen die georgische Regierung statt.


Wegen der politischen Situation haben nur wenig ausländische Schachspielerinnen im Frauenturnier gespielt. Aber Anna und Maria Muzychuk kennen keine Angst.


Nana Dzagnidze, die Gewinnerin des 1. Chiburdanidze Cups (2004), nimmt die Auslosung vor


Adina-Maria Hamdouchi, 2314, Rumänien


Sopiko Guramishvili, 2325, 2006 Weltmeisterin U-16, Georgien


Lilit Mkrtchian, 2479, 2009 Vize-Europameisterin, Armenien


Sopio Gvetadze, 2364, 2001 Weltmeisterin U-18, Georgien


Immer ein Lächeln auf dem Gesicht: Salome Melia, 2440, Georgien


Maria Muzychuks Spielstil


Die Frauen im Leben von Alexander Surov: Seine Patin Nana Dzagnidze und seine Mutter Lela Javakhishvili  


Hier ist er, der zwei Monate alte Alexander mit seiner Mutter Lela Javakhishvili und zwei armenischen Gästen: Siranush Andriasian und Lilit Mkrtchian


Die Überraschungssiegerin des Maya Chiburdanidze Cups: Bela Khotenashvili, 2364


Die Bestplatzierten: Anna Muzychuk, 6,5 Punkte, Bela Khotenashvili und Lela Javakhishvili, die beide 7 Punkte hatten (nach Tie-Break lag Bela vorne)


Nach Abschluss des Maia Chiburdanidze Cus wurde der Städte Cup ausgetragen, an dem 208 Schachspieler teilnahmen. Der Preisfonds betrug 64.000 georgische Lari = etwa 38.000 USD.  


Mahir Mamedov, Präsident von “Socar-Georgien”, offizieller Sponsor des georgischen Schachverbands und einer der Hauptsponsoren beider Turniere


GM-Bilder im Schachpalast: die alte Garde und die neue Generation des georgischen Schachs


Es ist heiß in Tiflis


Mikhail Kobalia: der einzige russische Teilnehmer mit georgischem Nachnamen…


…und georgischer Frau


Zeinab Mamedjarova, 2316, Aserbaidschan


Sopiko Guramishvili: neues Turnier – neue Frisur


An Eins gesetzt: Baadur Jobava, 2687, Georgien


Arman aus Armenien: Nummer Zwei der Setzliste, GM Pasikian, 2655


GM Nana Dzagnidze landete mit 7 Punkten aus 9 Partien auf dem geteilten 2. bis 10. Platz


David Shengelia, 2549, Österreich


Der Sieger des Dubai-Opens 2009: Tigran Kotanjian, 2552, Armenien


Attraktive Frau: Nino Khurtsidze, 2424, Georgien


Freundinnen: die Gewinnerin des 1. Frauenpreises Nana Dzagnidze freut sich zusammen mit Lela Javakhishvili, der Gewinnerin des 2. Frauenpreises und Sopio Gvetadze.


Der Pokal bleibt in Tiflis, denn Baadur Jobava gewann das Turnier mit einem ganzen Punkt Vorsprung

Der Gewinner hat für diesen Artikel eine seiner Partien kommentiert.

 

Jobava-Rasulov zum Nachspielen...

 


Schachfamilie: Beglar Jobava, 2455, Baadur Jobava und ihre Mutter Liana


Javakhishvili und Gvetadze: Gott sei Dank, es ist vorbei

 

Partiensauswahl Municipal Cup:

 

Maia Chiburdanize Cup
Tiflis, 6.-13. Juni

 

Endstand
          
Ranking standing                                                              .
--------------------------------------------------------------------------------
Rank   N Fed Tit Rating Name                          Total   Tie-Break Colors              
--------------------------------------------------------------------------------
  1)  11 GEO wg 2364    Khotenashvili, Bela            7      38.5  bwbwbwwbw 
  2)   4 GEO  m 2463    Javakhishvili, Lela            7      32    wbwbwbwbw 
  3)   2 SLO  m 2533    Muzychuk, Anna                 6.5    35.5  wbwbwbwwb 
  4)  13 GEO  m 2327    Purtseladze, Maka              6.5    35     wbbwwbwb 
  5)   7 GEO  m 2440    Melia, Salome                  6.5    32    bwbwbwbww 
  6)   1 GEO  g 2541    Dzagnidze, Nana                6      34.5  bwbwbwbwb 
  7)  15 ARM wg 2323    Galojan, Lilit                 6      32    bwwbwbwbw 
  8)   8 GEO  m 2424    Khukhashvili, Sopiko           6      31    wbwbwbwbw 
  9)   9 GEO  m 2424    Khurtsidze, Nino               6      29.5  bwbwwbwbw 
 10)  12 GEO wg 2363    Charkhalashvili, Inga          5.5    30.5   wbwbwbwb 
 11)  17 GEO wg 2300    Batsiashvili, Nino             5.5    30    bwbwwbwbw 
 12)   3 ARM  m 2479    Mkrtchian, Lilit               5.5    30    bwbwbwbwb 
 13)  14 GEO wm 2325    Guramishvili, Sopiko           5.5    27     wbwbwbwb 
 14)  29 GEO    2150    Vakhania, Alexandra            5.5    26.5  wbwbwwbbw 
 15)  10 GEO  m 2364    Gvetadze, Sopio                5.5    26    wbwbwbwbw 
 16)  16 ROU wg 2314    Hamdouchi, Adina-Maria         5.5    25.5  wbwbwbwbb 
 17)   6 UKR  m 2441    Muzychuk, Mariya               5      32.5  wbwbwbbwb 
 18)  18 GEO wm 2290    Mikadze, Miranda               5      28    wbwbwwbbw 
 19)  25 ARM wm 2235    Andriasian, Siranush           5      28     wbwbwbwb 
 20)   5 GEO  m 2447    Lomineishvili, Maia            5      25.5  bwbwbwbwb 
 21)  22 ROU wg 2266    Ionica, Iulia-Ionela           5      25.5  wbwwbbwbw 
 22)  23 GEO wf 2258    Arabidze, Meri                 5      25.5  bwwbwbwbw 
 23)  21 GEO wm 2270    Khurtsilava, Inga              5      24.5  bwbwbwwbw 
 24)  39 GEO    1991    Rizhamadze, Patman             5      21    wbwbwbwwb 
 25)  34 GEO    2065    Meskhi, Teona                  5      20    bwbwbwbwb 
 26)  24 GEO wm 2254    Tsatsalashvili, Keti           4.5    27    wbwbwwbbw 
 27)  33 GEO    2100i   Melashvili, Nino               4.5    25.5  wbwwbwbwb 
 28)  20 GEO wm 2276    Tereladze, Sopiko              4.5    23    wbwbwbwbw 
 29)  35 GEO    2059i   Mzhavia, Kristine              4.5    20.5  wbwbwbwwb 
 30)  30 GEO wf 2135    Zhorzholiani, Meri             4.5    20.5  bwbbwwbwb 
 31)  32 GEO wf 2113i   Tsalughelashvili, Lile         4.5    20.5  bwbwbwwbb 
 32)  45 GEO    1836    Tevzadze, Mariam               4.5    18.5  wbwbbwwbw 
 33)  28 GEO wm 2202    Gavasheli, Ana                 4      26.5  wbwwbbwbw 
 34)  37 GEO    2054    Beridze, Tinatin               4      23    wbwwbbwwb 
 35)  44 GEO    1885    Imnadze, Nato                  4      21    bwbwwbwwb 
 36)  38 GEO    2041    Jalabadze, Natia               4      20    bwbwbwbww 
 37)  48 GEO    1786    Macharashvili, Tekla           4      20    bwwbwbbwb 
 38)  31 GEO wf 2120    Bokuchava, Madona              4      18.5  wbwbwbwbw 
 39)  54 GEO            Imnadze, Nino                  4      15    bbwbwbwbw 
 40)  46 GEO    1810    Gogishvili, Dea                4      13.5  bwbwbbwbw 
 41)  26 GEO wg 2216    Khmiadashvili, Tamar           3.5    21    wbwbbwbwb 
 42)  19 GEO wg 2276    Tqeshelashvili, Sopio          3.5    20.5  bwbwbwbw  
 43)  27 GEO wm 2211    Nikoladze, Sopio               3.5    20.5  bwbwbwbww 
 44)  36 GEO    2055i   Tandashvili, Margarita         3.5    17    bwbbwwbwb 
 45)  47 GEO    1803    Kobeshavidze, Lika             3.5    16.5  wbbwbwbbw 
 46)  51 GEO    1625    Khomeriki, Nino                3.5    15    wbbwbwbbw 
 47)  49 AZE    1764    Mammadzade, Gunay              3.5    11    wbbw bbwb 
 48)  50 GEO    1743    Kankia, Mariami                3      14    bwbbwbwb  
 49)  56 GEO            Tedoshvili, Ana                3      13    b wbbwbwb 
 50)  52 GEO    1562    Liparteliani, Ana              2      11    bbw wbwbb 
 51)  57 GEO            Tsomaia, Ia                    1.5    10     wbwbbwbw 
 52)  55 GEO            Shubitidze, Mariam             1.5     8    wb bwbbwb 
 53)  43 GEO    1922    Kuchava, Ana                   1       6.5  wbwbb     
 54)  40 GEO    1942    Goglidze, Eka                  0       0              
 55)  41 GEO    1930    Unapkoshvili, Nani             0       0              
 56)  42 GEO    1925    Kalandadze, Nino               0       0              
 57)  53 GEO    1542    Valishvili, Mariam             0       0              
 
Schiedsrichter:
IA Evgeni Melikset-Begi        -Chief Arbiter
FA Lyudmila Barishnikova       -Deputy Chief Arbiter(s) 
Bedenkzeit

90-f+30sec 

	

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren