Helmut Pfleger im Fernweh-Park

von ChessBase
13.09.2006 – Der Hofer Fernwehpark will mit Schildern aus aller Welt und in alle Welt ein Symbol für Frieden und Verständigung sein. Unzählige  Prominente haben durch Aufstellen eigener Schilder im "Signs of Fame" dieses Anliegen bereits unterstützt, z.B. Chris de Burgh, Roland Emmerich, Bernd Eichinger, Thomas Gottschalk, der FC Bayern München, Witaly und Wladimir Klitschko, Otto Schily, Gerhard Schröder, Edmund Stoiber und viele mehr. Dr. Helmut Pfleger wird der erste Schachspieler sein, der mit einem eigenen Schild Aufnahme in den "Signs of Fame" findet. Kommenden Sonntag (17.9., 11 Uhr) nimmt der Großmeister persönlich im Park die Ehrung entgegen. Tags zuvor spielt er in Thiersheim simultan (ab 14 Uhr, ev. Gemeindesaal). Zuschauer sind hier wie dort willkommen. Schachbezirk Oberfranken... Zum Fernwehpark... Signs of Fame...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren