Herbert Bastian wird 70

von ChessBase
12.12.2022 – Vergangenen Samstag feierte Herbert Bastian seinen 70sten Geburtstag. Bastian war 24 Jahr lang Präsident des Saarländischen Schachverbandes und von 2011 bis 2017 Präsident des Deutschen Schachbundes. Von 2014 bis 2018 war Herbert Bastian zudem Vizepräsident des Weltschachbundes. Seine jüngsten Aktivitäten richten sich auf die Schachgeschichte, insbesondere in Frankreich. Der Deutsche Schachbund ehrt den Jubilar auf seiner Webseite. | Foto: Frank Hoppe

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Pressemitteilung des Deutschen Schachbundes

Herbert Bastian wird 70

Ganze 24 Jahre lang leitete er den Saarländischen Schachverband, sechs Jahre davon parallel auch den Deutschen Schachbund, dem er von 2011 bis 2017 als Präsident vorstand. Als Beauftragter für deutsch-französische Beziehungen ist er dem DSB immer noch verbunden. Heute wird Herbert Bastian 70 Jahre alt und wir gratulieren ihm sehr herzlich dazu!

Herbert Bastian erlernte im Alter von etwa 8 Jahren das Schachspiel von seinem Vater, den er aber erst fünf bis sechs Jahre später das erste Mal besiegen konnte. Beim von Jugendlichen aus seinem Bekanntenkreis gegründeten SC Aljechin Emmersweiler wurde er 1966 Mitglied. Er kümmerte sich bald um die Jugendarbeit, gründete Schulschachgruppen und war Kassierer im Verein. Im Jahr 2016 setzte ihm der Nachfolgeverein SC Emmersweiler ein kleines Denkmal, als die neu geschaffene Freiluftschachanlage den Namen "Herbert-Bastian-Platz" erhielt. Dazwischen lagen fünfzig Jahre, in denen Bastian nicht nur ein sehr starker Schachspieler wurde - 20-mal war er saarländischer Meister - sondern auch als Trainer und Funktionär bis in den höchsten Ebenen große Bekanntheit erreichte: So war er von 2014 bis 2018 sogar Vizepräsident des Weltschachverbands FIDE. Für seine Verdienste erhielt er die silberne und goldene Ehrennadel des DSB, die Ehrennadel des DOSB und im Jahr 2022 das Bundesverdienstkreuz.

Seit einigen Jahren erforscht Bastian intensiv die Schachgeschichte und nutzt dazu auch französische Quellen.

Im Interview mit Michael Busse  erzählt er u.a. von der Suche nach einem bisher unbekannten Schachgenie des 18. Jahrhunderts.

 

Doch nun ein Blick auf Bastians früheres und heutiges Schachschaffen.

Baden-Baden 1981

Beim Großmeisterturnier 1981 in Baden-Baden besiegte er den damaligen Vizeweltmeister Viktor Kortschnoi in einer schönen Partie:

 

Tabelle Baden-Baden 1981


12 aus 12 für die Schachfreunde Birkenfeld

Bastians schachliches Können ist in all den Jahrzehnten kaum verblasst.

Herbert Bastian hat Schwarz im Wettkampf gegen Mutterstadt (gegen Jens Kohlbruch) | Foto: sf-bir.de/Mike Sidon

Seit zweieinhalb Jahren verstärkt er die Schachfreunde Birkenfeld und gewinnt eine Partie nach der anderen in den Mannschaftskämpfen in der Pfalz.
 

Liga Datum Runde.Brett Gegner DWZ Ergebnis
2. Pfalzliga West 08.09.2019 1.2 Beck,Ilya 1785 1
2. Pfalzliga West 22.09.2019 2.1 Keough,Robert W 2042 1
2. Pfalzliga West 10.11.2019 4.3 Schneider,Volker 2109 1
2. Pfalzliga West 22.12.2019 6.1 Breihof,Arno 2108 1
2. Pfalzliga West 12.01.2020 7.1 Müller,Sven 1891 1
1. Pfalzliga 07.11.2021 2.2 Faulhaber,Tobias 1817 1
1. Pfalzliga 28.11.2021 3.2 Schneider,Volker 2073 1
1. Pfalzliga 20.03.2022 8.3 Friedrich,Elias 1871 1
1. Pfalzliga 24.07.2022 6.3 Völbel,Patrick 2048 1
1. Pfalzliga 14.08.2022 7.1 Muths,Lukas 1918 1
1. Pfalzliga 13.11.2022 3.1 Kohlbruch,Jens 1915 1
1. Pfalzliga 04.12.2022 4.2 Stock,Andreas 1997 1

 

Würdigung beim Deutschen Schachbund...

 


Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.
Diskussion und Feedback Senden Sie Ihr Feedback an die Redakteure