Herbstserie auf Playchess - Gewinnen Sie ein Jahr ChessBase-Magazin

von Martin Fischer
02.12.2020 – Ein Jahr Spitzenschach und Trainingsmaterial frei Haus – sechs Ausgaben ChessBase-Magazin – ein Jahresabonnement!! Das ist der erste Preis im 6. Turnier der Herbstserie auf playchess. Heute um 20.00 Uhr gibt es wieder neun Runden Schweizer System. Gespielt wird, wie bei Herbstserie üblich, unter Klarnamen. Erfahren Sie mehr...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Herbstserie # 6

Die Turniere der Herbstserie sind etwas Besonderes. Es wird mit Klarnamen gespielt, so dass stets klar ist, wer hier spielt. Der erste Preis ist ein Jahres-Abo ChessBase-Magazin. Und für die Platzierten und als Ratingpreise gibt es Premium-Mitgliedschaften zugewinnen.

Turnierausschreibung:

Modus, Datum und Zeiten

Einzelblitz, neun Runden Schweizer System, 3+2 am Mittwoch, den 2. Dezember 2020; Meldung spätestens bis 19.45 Uhr am Spieltag.

Zeitplan:

Runde 1: 20.00 Uhr

Runde 2: 20.15 Uhr

Runde 3: 20.30 Uhr

Runde 4: 20.45 Uhr

Runde 5: 21.00 Uhr

Runde 6: 21.15 Uhr

Runde 7: 21.30 Uhr

Runde 8: 21.45 Uhr

Runde 9: 22.00 Uhr

Voraussichtliches Ende gegen 22.20 Uhr

Die jeweilige Runde beginnt nicht vor der angegebenen Zeit, spätestens jedoch drei Minuten nach Ende der vorhergehenden Runde.

Wertung + Preise

Gewertet wird nach Punkten, Fortschrittswertung und abschließend Buchholz.

Preise:

Platz 1: Ein Jahres-Abo ChessBase-Magazin (sechs Ausgaben), bei bestehenden Abonnement wird es entsprechend verlängert);

Platz 2: 1 Jahr ChessBase-Premium;

Platz 3: 6 Monate ChessBase-Premium.

Ratingpreise:

Wertzahl 2200 oder niedriger: Preis: 1 Jahr ChessBase-Premium

Wertzahl 1900 oder niedriger: Preis: 1 Jahr ChessBase-Premium

Doppelgewinne sind nicht möglich. Es wird der Preis gewonnen, der höherwertig ist. Maßgeblich ist zunächst die FIDE-Elo. Ist keine bekannt, die nationale Wertzahl. Spieler ohne Wertzahl werden für die Kategorie 1900 oder weniger berücksichtigt.

Anmeldung:

Die Meldung für das Turnier muss spätestens am Spieltag, dem 2. Dezember bis 19.45 Uhr unter diesem Link erfolgen.

Der Verlauf des Turniers sowie der Anmeldestand wird auf chess-results.com fortlaufend dokumentiert -> http://chess-results.com/tnr539762.aspx?lan=0

 

Spielort der Herbstserie:

Gespielt wird auf playchess.com im virtuellen Spielsaal Herbstserie. Dieser kann sowohl über den aktuellen Client (Bestandteil der Programme ChessBase 14, 15 oder 16, Fritz 16 oder 17, Komodo 13 oder 14, oder kostenloser Download) unter Turniere -> Herbstserie 2020

als auch über den Webbrowser erreicht werden.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Premium-Mitgliedschaft.

 


Martin Fischer, Jahrgang 1962, ist ChessBase-Mitarbeiter. Unter anderem organisiert er und hält Seminare über ChessBase und ist Turnierleiter auf playchess.com. Für ChessBase stellt er das vierteljährliche Taktik-Heft „Schach-Problem – Die rätselhaften Seiten von Fritz” zusammen. Er lebt in Hamburg und spielt Schach beim Schachklub Johanneum Eppendorf.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

Klundt Klundt 04.12.2020 01:17
was heißt hier 'Spielen mit offenem Visier'? In der Auslosung erscheint der Nickname - bis dieser über chess results als Realname verifiziert werden kann ist die halbe Blitzpartie vorbei.
Was spricht eigentlich dagegen Anmeldung und Auslosung mit dem richtigen bürgerlichen Namen vorzunehmen,
etwa schon die gewohnte 'Maskenpflicht'?
Werden die in den Herbstturnieren gespielten Partien gespeichert und wo kann man diese nachvollziehen?
Manche mögen nun mal einen gewissen Lerneffekt erzielen -abgesehen von den Mouseflips.
1