Herr Graf über Herrn König

18.09.2013 – Vor sechs Jahren begann Daniel King seine Erfolgsreihe "Powerplay" mit Streifzügen durch alle Schachthemen, angefangen bei den "Mattmustern" bis hin zu den neuen Repertoire-DVDs für 1.e4-Spieler. Sein Name ist längst Markenzeichen "für gute Unterhaltung, Angriffsschach und einen tollen Schachunterricht" schreibt der Drittplatzierte der DEM 2013, Felix Graf, in seiner Rezension. Mehr.

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Daniel King: Powerplay 19: Angreifen mit 1.e4 – Teil 2

Rezension von Felix Graf

Daniel King. Mehr muss ich eigentlich gar nicht sagen. Der Name steht für gute Unterhaltung, Angriffsschach, Taktik und einfach für einen tollen Schachunterricht. Jede Daniel King DVD die ich mir anschauen darf, erfreut mich dabei aufs neue. In seiner bereits 19. Powerplay DVD widmet er sich einem Weißrepertoire für 1. e4 Spieler. Während im ersten Teil bereits viele Hauptvarianten abgearbeitet wurden, werden jetzt die etwas kleineren Varianten genauer unter die Lupe genommen. Er setzt sich dabei mit Skandinavisch, Aljechin, Russisch, Philidor und Pirc bzw. der modernen Verteidigung 1... g6 auseinader. 

Wie gewohnt gibt er dabei ein Repertoire, welches zum Angriffsspiel einlädt und die Vorzüge der offenen Eröffnung demonstriert, an die Hand. Dabei kann er in der Kürze der Zeit natürlich kein vollständiges Repertoire aufbauen. Er zeigt hierbei lediglich die Richtung für das eigene Spiel auf. Die Pläne und Schwachstellen erklärt er dabei mit Hilfe ausgewählter Partien.

Einen Großteil seiner Berühmtheit verdankt Daniel King aber sicherlich auch seiner Rhetorik. Sein Deutsch ist dieses typisch britische Deutsch welches, ohne dem Großmeister hier zu nahe treten zu wollen, wirklich sehr süß ist. Markenzeichen hin oder her der Akzent stört nicht und der Autor vermag sich treffend auszudrücken was ihm auch in diesem Bereich gute Noten einbringt.

Inhaltlich ist sicherlich nicht alles perfekt, aber das ganze bewegt sich auf einem sehr hohen Niveau. Daniel King hält sich dabei meist an das menschliche Schach und geht wenig auf Engineanalysen oder ähnliches ein. Gerade für den Hobbyspieler ist das sicherlich der beste Ansatz. Dennoch zeigt er viele gute Ideen auf, welche seine DVDs auch für stärkere Spieler noch sehr interessant werden lassen. Die Zielgruppe einzugrenzen fällt mir hier sehr schwer. Aber Spieler mit einer Wertungszahl bis zu 2300 können sicherlich einiges aus diesem Eröffnungstrainer mitnehmen. Teilweise sind sicherlich auch schachliche Leckerbissen für noch bessere Spieler dabei.

Insofern, wie so oft, eine Empfehlung Pro Power Play!

"Powerplay 19: Angreifen mit 1.e4 - Teil 2" im Shop bestellen...

Mehr "Powerplay" mit Daniel King...


Felix Graf ist 20 Jahre alt, spielt für den FC Bayern München in der 2. Bundesliga und hat aktuell eine ELO-Zahl von 2476 zu Buche stehen. Bei der Deutschen Einzelmeisterschaft landete er kürzlich einen halben Punkt hinter dem neuen Meister Klaus Bischoff auf dem dritten Platz.

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren